Veranstaltungen
Neu erschienen
 
Buchveröffentlichungen
978-3-17-037689-2 G
ANDREAS LOB-HÜDEPOHL, JOHANNES EURICH
 
 
Kohlhammer 2021
 
 
Personenzentrierung
ANDREAS LOB-HÜDEPOHL, JOHANNES EURICH
 
 
Kohlhammer 2020
 
 

Sak
MICHELLE BECKA, BERNHARD EMUNDS, JOHANNES EURICH, GISELA KUBON-GILKE, TORSTEN MEIREIS, MATTHIAS MÖHRING-HESSE

 
Nomos 2020
 
 
Buchveröffentlichung2
ANDREAS LANGER, JOHANNES EURICH, & SIMON GÜNTER
 
 
Wiesbaden 2018
 
 
Buchveröffentlichung
JOHANNES EURICH, MARKUS GLATZ-SCHMALLEGGER & ANNE PARPAN-BLASER
 
 
Wiesbaden 2018

 

 
VDWI 62
VDWI 64
VDWI 63
 Schima
LUKAS GEORG-SCHIMA
 
 
Leipzig 2020

 

 
VDWI 59
 SozialediensteJOHANNES EURICH, MARKUS GLATZ-SCHMALLEGGER
 
 
Leipzig 2019

 

 
VDWI 60
 AmbivalenzenJOHANNES EURICH, DIETER KAUFMANN, URS KELLER, GERHARD WEGNER
 
 
Leipzig 2019

 

 
Jahrbuch
Newsletter
Links
Theologie > DWI >

Von Indonesien bis Grönland

2. Internationale Konferenz für Promovierende in Diakoniewissenschaft am DWI

Doktoranden-Abend Oktober 2019

Vom 10.10.-12.10.19 fand das zweite internationale Doktoranden-Kolloquium in Diakoniewissenschaft am DWI statt. Knapp 20 Promovierende von Indonesien bis Grönland - vertreten waren die Universitäten in Bern, Bielefeld, Heidelberg, Helsinki, Oslo, Prag - berichteten aus ihren Forschungsprojekten. Thematisch reichte der Skopus von Projekten der Diakonie zum Palmöl-Anbau in Indonesien über historische Fragestellungen, Studien zur Dezentralisierung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung, Mentoren-Programmen für pensionierte Mitarbeitende der Diakonie, sozialer Exklusion von EU-Migranten, der Marke Ev. Krankenhaus bis zur Untersuchung des sozialen Engagements der Ev. Kirche etwa in Grönland, wo es keine Diakonie gibt, die sozialen Nöte aber sehr bedrängend sind. Prof. Ondrej Fischer von der Karls-Universität in Prague hielt die Key-Note zum Thema The relationship between religion, spirituality and professional ethics.

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 27.04.2020
zum Seitenanfang/up