Bereichsbild
Kontakt

Geschäftsstelle

Katharina Belting, Leitung
Beate Gadow, Sekretariat
Grabengasse 1
69117 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-19095, -19096
Fax +49 6221 54-19097
universitaetsrat@uni-heidelberg.de

 
SUCHE

PD Dr. Katharina Hieke-Kubatzky

Katharina Hieke-Kubatzky 160x200

Katharina Hieke-Kubatzky (Jahrgang 1973) ist Arbeitsgruppenleiterin am Zentrum für Infektiologie, Abteilung Medizinische Mikrobiologie und Hygiene, des Universitätsklinikums Heidelberg.

Nach dem Studium der Chemie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg führte sie ihre Promotionsarbeit am Max-Planck Institut für Immunologie durch und wurde 2001 durch die Fakultät für Chemie und Pharmazie der Universität Freiburg promoviert. Nach einer kurzen Tätigkeit bei der Heidelberger Biotechnologie Firma Alantos Pharmaceuticals, war sie von 2002-2004 am Ludwig Institute for Cancer Research in Brüssel tätig. Seit 2005 leitet sie eine eigenständige Forschungsgruppe, zunächst am Institut für Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie der Albert-Ludwigs Universität Freiburg und seit 2007 an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Im Jahr 2008 folgte ein einjähriger Forschungsaufenthalt an der University of Michigan (Ann Arbor) als Stipendiatin der Max Kade Foundation. 2012 wurde ihr die Venia legendi für das Fach Molekulare Medizin erteilt. Ihre Habilitation wurde durch das Olympia Morata Programm der Universität Heidelberg unterstützt; weiterhin hat sie das Baden-Württemberg Zertifikat für Hochschuldidaktik erworben.

Der wissenschaftliche Schwerpunkt ihrer Forschung ist die Wirkung bakterieller Proteintoxine auf das Immunsystem. Sie ist Projektleiterin in dem Schwerpunkprogramm SPP1468 IMMUNOBONE der DFG, das sich mit der Wechselwirkung von Knochenzellen und dem Immunsystem befasst und ist Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Dt. Gesellschaft für Signaltransduktion.

Frau Hieke-Kubatzky ist verheiratet und hat drei Kinder.

Verantwortlich: Geschäftsstelle Universitätsrat
Letzte Änderung: 03.07.2015
zum Seitenanfang/up