SUCHE
Bereichsbild

Finanzierung des Studiums

Bei der Aufnahme eines Studiums an der Universität Heidelberg wird vorausgesetzt, dass dem internationalen Studierenden in ausreichender Höhe Geldmittel für ihr Studium in Deutschland zur Verfügung stehen. Die Universität Heidelberg verlangt daher die Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung über die vorgesehene Finanzierung des Studiums (ausgenommen EU-/EWR-Staatsangehörige). Studierende können nicht damit rechnen, ihr Studium durch Arbeit oder Teilzeitarbeit nebenher finanzieren zu können. Auskünfte zu arbeitsrechtlichen Fragen erteilt die Studienberatung des Dezernats Internationale Beziehungen (E-Mail: studium@uni-heidelberg.de).

Auskünfte über Stipendien, insbesondere über die des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), erteilen die diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland sowie die deutschen Kulturinstitute im Ausland. Weitere Informationen finden Sie in diesem Merkblatt sowie auf den betreffenden Seiten des Studierendenwerks.

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 22.07.2016
zum Seitenanfang/up