SUCHE
Bereichsbild

Zugang für konsekutive Masterstudiengänge mit Zugangsbeschränkung

Zugang für deutsche Staatsangehörige
Zugang für internationale Staatsangehörige
Studienangebot konsekutiver Masterstudiengänge mit Zugangsbeschränkung
Weitere Informationen

 

Die Zugangsbeschränkung für konsekutive Masterstudiengänge ist in der Zulassungsordnung  festgelegt und kann u. a. durch das Erfordernis überdurchschnittlicher Prüfungsergebnisse im grundständigen Studiengang definiert werden. Die Zugangsverfahren unterscheiden sich je nach Masterstudiengang und je nach Staatsangehörigkeit des Studieninteressierten sehr.  Bitte beachten Sie, dass für Bewerber*innen mit mehreren Staatsbürgerschaften, von denen eine die deutsche ist, die Verfahrensregeln für deutsche Staatsangehörige gelten!

Zugang für deutsche Staatsangehörige

Bei den nur zugangsbeschränkten konsekutiven Masterstudiengängen ist eine Immatrikulation deutscher Studieninteressierter ohne vorherige Bewerbung bei der Universitätsverwaltung bis kurz vor Vorlesungsbeginn möglich.

Erforderlich für die Immatrikulation zum 1. Fachsemester in einen solchen Masterstudiengang ist eine Bescheinigung, die bestätigt, dass der vorausgehende Hochschulabschluss die Zugangsvoraussetzungen nach der jeweiligen Zulassungsordnung (z.B. überdurchschnittlicher Bachelorabschluss) für die Aufnahme in den Masterstudiengang erfüllt. Diese Zugangsbescheinigung wird von ausgewählten Fachvertretern des gewünschten Masterstudiengangs ausgestellt, bitte nehmen Sie hierzu direkt Kontakt mit dem Fachvertreter auf. Bitte informieren Sie sich in der jeweiligen Zulassungsordnung Ihres gewünschten Masterstudiengangs, welche Unterlagen Sie beim Fachvertreter vorlegen müssen. Bei Erhalt der Zugangsbescheinigung können Sie sich mit den restlichen für die Immatrikulation erforderlichen Unterlagen bei der Studierendenadministration einschreiben.

Bei einer Bewerbung für ein höheres Fachsemester in einen solchen Masterstudiengang ist für die Immatrikulation eine Bestätigung der Eignung für das höhere Fachsemester erforderlich: Wenden Sie sich hierfür bitte an die jeweilige Fakultät bzw. den Fachstudienberater. Bitte informieren Sie sich in der jeweiligen Zulassungsordnung Ihres gewünschten Masterstudiengangs, welche Unterlagen Sie beim Fachvertreter vorlegen müssen. Bei Erhalt der Bestätigung der Eignung für das höhere Fachsemester können Sie sich mit den restlichen für die Immatrikulation erforderlichen Unterlagen bei der Studierendenadministration einschreiben.

Bewerbungsunterlagen, die ausländische Zeugnisse enthalten, werden von dem jeweiligen Fach zur Prüfung an die Zulassungsstelle der Universitätsverwaltung weitergeleitet, um eine Äquivalenznote zu ermitteln. Beachten Sie bitte, dass ausländische Nachweise in beglaubigter Kopie und dazugehöriger amtlich beglaubigter Übersetzung einzureichen sind! Es werden nur deutsche oder englische Übersetzungen akzeptiert.

 

Online-Registrierung für den Masterstudiengang Physik (120 ECTS Punkte)

Studieninteressierte für den 2-jährigen Masterstudiengang Physik registrieren sich online über das folgende Portal:

Online-Registrierung Master Physik

Die Registrierung für den Masterstudiengang Physik ist das ganze Jahr über möglich. Eine Registrierung bis zum 30.09. gilt als Bewerbung für das Wintersemester, ab dem 1.10. für das Sommersemester.

Bitte beachten Sie die in der Zulassungssatzung für den Masterstudiengang Physik genannten, zusätzlich einzureichenden Unterlagen!

 

Online-Registrierung für den Masterstudiengang Physics Fast Track (60 ECTS Punkte)

Studieninteressierte für den 1-jährigen Masterstudiengang Physik, die Absolventen eines 4-jährigen Bachelorstudiums (240 ECTS Punkte) sind und einen Notendurchschnitt von mindestens 1,3 aufweisen, registrieren sich online über das folgende Portal:

Online-Registrierung Master of Science Physics Fast Track

Die Registrierung für den Masterstudiengang Physics Fast Track ist das ganze Jahr über möglich. Eine Registrierung bis zum 30.09. gilt als Bewerbung für das Wintersemester, ab dem 1.10. für das Sommersemester.

Bitte beachten Sie die in der Zulassungssatzung für den Masterstudiengang Physics Fast Track genannten, zusätzlich einzureichenden Unterlagen!

 

Zugang für internationale Staatsangehörige

Internationale Studieninteressierte müssen sich auch für zugangsbeschränkte Masterstudiengänge form- und fristgerecht bewerben, indem sie den Antrag auf Zulassung mit allen erforderlichen Bewerbungsunterlagen für das 1. Fachsemester bzw. mit allen erforderlichen Bewerbungsunterlagen für das höhere Fachsemester fristgerecht beim Dezernat Internationale Beziehungen der Universität Heidelberg, Zulassungsstelle Masterprogramme, Seminarstraße 2, D - 69117 Heidelberg einreichen.

Die Bewerbungszeiträume für das 1. Fachsemester sind:

01.05.-15.06. für das folgende Wintersemester

01.10.-15.11. für das folgende Sommersemester
 

Die Bewerbungszeiträume für höhere Fachsemester sind:

01.06.-15.07. für das folgende Wintersemester

01.10.-15.11. für das folgende Sommersemester

! Ausnahme:
Für die Masterstudiengänge Physik (120 ECTS Punkte) und Physics Fast Track (60 ECTS Punkte) ist das Ende der Bewerbungsfrist der 15.07. für das Wintersemester und der 15.01. für das Sommersemester. Die Bewerbung für den Masterstudiengang Physik (120 ECTS Punkte) erfolgt online. Auch die Bewerbung für den Masterstudiengang Physics Fast Track (60 ECTS Punkte) erfolgt online.

 

Studienangebot konsekutiver Masterstudiengänge mit Zugangsbeschränkung

Das Studienangebot zugangsbeschränkter Masterstudiengänge unterscheidet sich zum Sommer- und Wintersemester.

Masterstudiengang wird zum Sommersemester angeboten wird zum Wintersemester angeboten
Ägyptologie x x
Alte Geschichte x x
Angewandte Informatik x x
Assyriologie - x
Byzantinische Archäologie und Kunstgeschichte - x
Chemie x x
Christentum und Kultur x x
Computerlinguistik x x
Deutsch als Zweitsprache - x
Deutsch-Französischer Masterstudiengang Geschichtswissenschaften - x
Economics - x
Editionswissenschaft und Textkritik x x
English Studies / Anglistik x x
Ethnologie x x
Europäische Kunstgeschichte x x
Geoarchäologie - x
Geographie - x
Germanistik x x
Germanistik im Kulturvergleich x x
Geschichte x x
Global History x x
Health and Society in South Asia - x
Iberoamerikanische Studien. Kontakt - Theorien und Methoden x x
Italien im Kontakt - Literatur, Künste, Sprachen, Kulturen x x
Japanologie x x
Klassische Archäologie x x
Klassische Philologie: Gräzistik x x
Klassische Philologie: Latinistik x x
Klassische und Moderne Literaturwissenschaft x x
Kommunikation, Literatur und Medien in Südasiatischen Neusprachen x x
Kultur- und Religionsgeschichte Südasiens x x
Kunstgeschichte Ostasiens - x
Mathematik x x
Mittelalterstudien x x
Musikwissenschaft x x
Nah- und Mitteloststudien - x
Philosophie x x
Physik x x
Religionswissenschaft x x
Scientific Computing x x
Semitistik x x
Sinologie (Chinese Studies) - x
Slavische und Osteuropäische Studien x x
Südasienstudien (South Asian Studies) x x
Technische Informatik x x
Transcultural Studies - x
Transkulturelle Studien. Literaturen und Sprachkontakte im frankophonen Raum x x
Ur- und Frühgeschichte x x
Vorderasiatische Archäologie x x
Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 16.08.2017
zum Seitenanfang/up