Theologie > DWI >

Erfassung der diakoniewissenschaftlichen Forschungslandschaft

Mit dem Projekt wird das Ziel verfolgt, die Diakoniewissenschaft als einen interdisziplinären Forschungsbereich und eine eigenständige wissenschaftliche Disziplin mit wichtigen Impulsen für die Praxis besser sichtbar zu machen. Sowohl im akademischen Zusammenhang als auch nach außen hin (z.B. in den Kontexten von Kirche, Diakonie und anderen Wohlfahrtsverbänden) befindet sich die Diakoniewissenschaft nicht selten im „toten Winkel“. Zwar wird an vielen Orten diakoniewissenschaftliche Forschung und Arbeit geleistet, allerdings firmiert diese Arbeit oft nicht unter dem Stichwort Diakoniewissenschaft und wird daher im Diskurs von Diakonie, Kirche, Theologie und den anderen Wissenschaftsbereichen oft kaum wahrgenommen.

Im Projekt sollen entsprechende Veröffentlichungen in einer interdisziplinären Literaturdatenbank mit zwei Standorten (Heidelberg und Bochum) aufbereitet und wird in Zukunft in regelmäßigen Abständen Übersichten und Empfehlungen über die aktuell erscheinenden Publikationen online öffentlich zur Verfügung gestellt werden.

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 27.04.2016
zum Seitenanfang/up