Wissenschaftliche Weiterbildung

Unser Anspruch

Wissenschaftliche Weiterbildungen werden von einem hohen Anspruch geleitet. Mit ihnen sollen wissenschaftliche Erkenntnisse für die Berufspraxis adaptiert und auf universitärem Niveau vermittelt werden. Gleichzeitig müssen die ganz unterschiedlichen Lebensphasen und Zeitbudgets der Teilnehmenden berücksichtigt werden. heiGRADE vereint zeitgemäße Konzepte und höchste Qualität optimal miteinander.

wissenschaftlich fundiert

Exzellente Lehre ist an der Universität Heidelberg durch eine besondere Nähe zur Forschung geprägt: Die Inhalte der heiGRADE Weiterbildungen entsprechen selbstverständlich dem neuesten Stand der Wissenschaft. Lehrende und Lernende bewegen sich somit stets am Puls der Zeit.

interdisziplinär aufgestellt

Alle heiGRADE Formate sind interdisziplinär konzipiert, öffnen den Blick auf Gesamtzusammenhänge und erweitern die bereits erworbenen fachlichen Kompetenzen der Teilnehmenden. heiGRADE vereint Lehrende aus unterschiedlichen Berufsfeldern. Der interdisziplinäre Fokus trägt somit der zunehmenden Verknüpfung unterschiedlicher Fachbereiche in der Praxis Rechnung.

didaktisch versiert

Zu den modernen Prinzipien guter Lehre zählen bei heiGRADE aktivierende Methoden, die Förderung des selbstgesteuerten Lernens und kreative Lernformen. Blended-Learning wird überall dort eingesetzt, wo es den Teilnehmenden einen Vorteil bringt. Zur Optimierung didaktischer Konzepte fließt die Expertise der Abteilung Schlüsselkompetenzen und Hochschuldidaktik ein.

transparent konzipiert

Alle heiGRADE Zertifikatsprogramme bestehen aus einem oder mehreren Weiterbildungsmodulen mit eigenen Kompetenzbeschreibungen. Sie orientieren sich dabei an den Qualitätsstandards für Studiengänge.

praxisorientiert ausgerichtet

Professor:innen der Universität Heidelberg, Wissenschaftler:innen aus der Forschung und Spezialist:innen aus der Wirtschaft verbinden in heiGRADE Weiterbildungen ihre spezifischen Kompetenzen. Theoretisch fundierte Techniken und Methoden werden praxisnah vermittelt. Ziel ist es, dass die Teilnehmenden das Gelernte im Anschluss direkt in die Berufspraxis einfließen lassen können.

berufsbegleitend realisiert

heiGRADE Programme richten sich an Berufserfahrene, die sich während der aktiven Berufsphase in ihrem Fach weiterbilden möchten. Deshalb sind sie grundsätzlich so konzipiert, dass sich Beruf und Weiterbildung miteinander vereinbaren lassen. Qualifizierung und persönliche Entwicklung werden so bestens verknüpft.

 

E-Mail: wisswb@uni-hd.de
Letzte Änderung: 22.04.2021
zum Seitenanfang/up