Mediation

Zertifikat

Bescheinigung der Teilnahme an einzelnen Seminaren

Am Ende jedes Seminars wird die erfolgreiche Teilnahme von der Universität Heidelberg und dem Heidelberger Institut für Mediation bescheinigt.

Bescheinigung über den 120H-Ausbildungslehrgang

Der Besuch des 120H-Ausbildungslehrgangs wird gemeinsam von der Universität Heidelberg und dem Heidelberger Institut für Mediation bescheinigt.

Bescheinigung nach § 2 der Zertifizierte-Mediatoren-Ausbildungs-Verordnung (ZMediatAusbV)

Wer während oder innerhalb eines Jahrs nach Abschluss des 120H-Ausbildungslehrgangs eine Mediation als Mediator/in oder als Co-Mediator/in durchführt und mit einer Einzelsupervision abschließt, erhält eine Bescheinigung der Universität Heidelberg und des Heidelberger Instituts für Mediation nach § 2 ZMediatAusbV.

Bescheinigung über die 80H-Zusatzqualifizierung

Der erfolgreiche Abschluss der 80H-Zusatzqualifizierung wird durch eine gemeinsame Bescheinigung der Universität Heidelberg und des Heidelberger Instituts für Mediation bestätigt. Der Erwerb besonderer Kenntnisse in einem der Anwendungsbereiche Familie, Wirtschaft, Gesundheitswesen oder sozialer und öffentlicher Bereich wird ausgewiesen.

Anerkennung durch die Anwaltskammern

Anwält/innen haben die Möglichkeit, die Teilnahme an Mediationsseminaren bei der Anwaltskammer anerkennen zu lassen. Die Anerkennung muss individuell und vor dem Weiterbildungsstart beantragt werden.

Mediationsgesetz

Am 21.07.2012 wurde das Gesetz zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung beschlossen. Es enthält unter anderem allgemeine Angaben über die geeignete Aus- und Fortbildung von Mediatorinnen und Mediatoren und einen Hinweis auf Übergangsbestimmungen für bereits ausgebildete Mediator/innen.

Das Mediationsgesetz unterscheidet zwischen Mediator/in und zertifizierter Mediatorin/zertifiziertem Mediator und erhebt unterschiedliche Aus- und Fortbildungsanforderungen an die jeweilige Bezeichnung (siehe §5 MediationsG). Die Anforderungen über die Aus- und Fortbildung der zertifizierten Mediatorin/des zertifizierten Mediators ist in der Rechtsverordnung vom 21.08.2016 des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz festgelegt.

E-Mail: wisswb@uni-hd.de
Letzte Änderung: 28.03.2018
zum Seitenanfang/up