Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher möchten wir Sie über deren Verarbeitung informieren.

Die mit dem Antragsformular erhobenen Daten sind – soweit nicht als freiwillig gekennzeichnet – für die Abwicklung des Weiterbildungsangebots und für Ihre individuelle Beratung erforderlich.

Die von der Abteilung Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Heidelberg erhobenen Anmeldedaten werden ausschließlich von ihr selbst verarbeitet.

Wenn es zur Zulassung einer Bewerberin/eines Bewerbers zu einem Weiterbildungsangebot notwendig ist, werden die Daten an die zulassende Stelle weitergegeben. Außerdem können die Daten zum Zweck der individuellen fachgerechten Beratung an den Kooperationspartner des jeweiligen Programms weitergegeben werden.

Bei einigen in Kooperation durchgeführten Weiterbildungsangeboten werden die Anmeldedaten nicht von der Abteilung Wissenschaftliche Weiterbildung erhoben. Sie erkennen dies daran, dass Sie auf eine andere Webseite weitergeleitet werden und der Empfänger nicht zur Universität Heidelberg gehört. In diesem Fall ist die Stelle, die die Daten erhebt, für die Einhaltung der Datenschutzverordnung selbst verantwortlich. Die Abteilung Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Heidelberg erhält nur Kenntnis von diesen Daten, sofern sie eine organisatorische oder beratende Funktion inne hat.

E-Mail: wisswb@uni-hd.de
Letzte Änderung: 23.05.2018
zum Seitenanfang/up