SUCHE

PROMOS

DAAD LogoIm Rahmen des Programms PROMOS können mit Mitteln des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) kurzfristige Auslandsaufenthalte mit einer Dauer von bis zu sechs Monaten gefördert werden. Bewerben können sich alle deutschen und internationalen Heidelberger Studierenden, die in einem Bachelor-, Staatsexamens- oder Masterstudiengang eingeschrieben sind (mit Ausnahme von Kurzzeit- oder Austauschstudierenden). Bei internationalen Bewerbern ist eine Förderung ins Heimatland in der Regel ausgeschlossen. Für die Programme „Sprachkurse“ und „Fachkurse“ können sich auch Doktoranden bewerben.

Im Rahmen von PROMOS können folgende Aktivitäten gefördert werden:

  • Semesteraufenthalte im Ausland (außer ERASMUS)
  • Forschungsaufenthalte (auch für Studienabschlussarbeiten)
  • Sprachkurse
  • Fachkurse
  • Praktika außerhalb der EU/EWR und der Türkei
  • Wettbewerbsreisen von Studierendengruppen

Je nach Förderlinie können Reisekosten, Aufenthaltskosten sowie Kursgebühren bezuschusst werden; es gelten die Vergabekriterien des DAAD. Bewerbungsort ist das Dezernat Internationale Beziehungen der Universität Heidelberg.

 

Wichtig:

Für die Bewerbung um ein PROMOS-Stipendium für das Jahr 2017 gibt es nur zwei Termine. Bitte überlegen Sie daher rechtzeitig, welche Auslandsaktivitäten Sie für das Jahr 2017 planen und ob Sie sich dafür um eine Unterstützung durch das PROMOS-Stipendium bewerben möchten.

 

 

 

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 09.08.2017
zum Seitenanfang/up