SUCHE
Bereichsbild

Diplom

Ein Diplom wird vornehmlich in den Naturwissenschaften und einigen Sozialwissenschaften abgelegt. Das Diplom-Studium besteht lediglich aus einem Studienfach. Hierin sind jedoch auch Anteile aus benachbarten Fächern integriert, soweit sie für die Beherrschung des eigentlichen Studienfaches erforderlich sind. Innerhalb der Diplom-Studiengänge werden im Laufe des Studiums Schwerpunkte gesetzt, die über das Grundwissen hinausgehen. Sie stellen eine Vertiefung des Fachgebietes dar. Die Regelstudienzeit für das Diplom-Studium beträgt meist neun Semester. Am Ende des Studiums steht die Diplom-Abschluss-Prüfung, die unter anderem aus der Anfertigung einer wissenschaftlichen (Diplom-) Arbeit besteht.

Achtung! Die Universität Heidelberg hat die Magister- und Diplomstudiengänge zum Wintersemester 2007/2008 auf die gestuften Studiengänge Bachelor und Master umgestellt. Eine Immatrikulation in Diplomstudiengänge ist nicht mehr möglich. Die Studierbarkeit der Studiengänge mit dem Abschlussziel Diplom ist bis einschließlich WS 2016/2017 gewährleistet.

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 29.06.2010