SUCHE
Bereichsbild

Betriebswirtschaftliche Grundlagen

Inhalt
Ziele & Methoden
DozentInnen
Termine & Entgelt
Anmeldung

 

Know How FotoInhalt

In vielen Bereichen der Arbeitswelt sind betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse von Bedeutung. Geistes- und Sozialwissenschaftler*innen sowie Naturwissenschaftler*innen ermöglicht der Kurs einen Einblick in wichtige Teilgebiete der BWL und vermittelt auch Nicht-Ökonom*innen Grundlagen, um die Funktions- und Arbeitsweisen von Unternehmen zu verstehen.

 


Einführung in die Betriebswirtschaft
Grundbegriffe der BWL, Rechtsformen von Betrieben, Unternehmensverbindung, Entscheidungsfindung in Betrieben, das Unternehmen als wirtschaftliches Teilsystem sowie strategische Planung. Bestandteil des Seminars ist ein mehrstündiges Planspiel zum Einüben des theoretisch Erlernten.

Grundzüge der Personalarbeit
Grundzüge und Organisation des betrieblichen Personalwesens, Personalpolitik, Personalplanung, Arbeitszeitgestaltung im Betrieb, betriebliche Entgelt- und Sozialleistungspolitik sowie Grundzüge der Mitarbeiterführung.

Betriebliches Rechnungswesen
Aufgaben betriebliches Rechnungswesen, Geld- und Wertströme, Bilanz und GuV-Rechnung, Wertansätze Bilanz, Kosten- und Leistungsrechnung (Kostenarten, Deckungsbeitragsrechnung, Kalkulation).

Grundzüge der Finanzierung
Kapitalbeschaffung und Liquiditätsplanung, Finanzierungsformen im Überblick, Außen- und Innenfinanzierung, Finanzplanung und Budget.

Steuerwesen
Allgemeines Steuerrecht, Abgabenordnung, steuerliche Grundbegriffe, Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Einkommens- und Lohnsteuer.

Produktion & Logistik
Logistik: Wertschöpfungskette, Beschaffungslogistik, Sourcingstrategien, ausgewählte Logistikkonzepte, Bestände. Produktion: strategische und operative Aspekte, Zielkonflikte, Fertigungstypen und -verfahren.

Marketing und Vertrieb
Begriffsklärung, Strategien, Basiskompetenzen und Vertriebspotentiale, Kommunikation im Gespräch. Bestandteil des Seminars ist das Üben im Rollenspiel.

Strategisches Management
Phasenmodell zur Strategieentwicklung: Zielbildung, Umwelt- und Unternehmensanalyse, Strategieformulierung/-implementierung. Ausgewählte strategische Konzepte: Wettbewerbskräftemodell, SWOT-Analyse, Portfolio-Technik.

 

 

Erwerb von Leistungspunkten

Der Kurs umfasst 63 Unterrichtseinheiten. Es besteht die Möglichkeit, ECTS-Punkte für das Modul „Übergreifende Kompetenzen“ zu erwerben. Die Leistungspunkte werden vom Fach entsprechend der Prüfungsordnung auf Grundlage der Teilnahmebescheinigung/Modulbeschreibung vergeben.

 

Ziele und Methoden

Die Teilnehmer*innen erwartet ein praxisnaher Workshop über die Grundlagen der betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge und betrieblichen Rahmenbedingungen. Der Lehrstoff wird von den Dozent*innen theoretisch aufgearbeitet und mit Fallbeispielen eingeübt. Als Seminarunterlagen werden Handouts, Literaturhinweise und Fachartikel ausgegeben.

Dozent*innen

Alle Dozent*innen sind in Wirtschaftsunternehmen tätig und können somit die Seminare mit großem Praxisbezug gestalten.

Termine

Dauer: Insgesamt 7 Tage

Termine:

Kurs 1: Sa. 17.04./ So. 18.04./ Sa. 24.04./ So. 25.04./ So. 02.05./ Sa. 08.05./ So. 09.05.2021

Einen Überblick über alle Module des Kurses finden Sie hier.

Im Online-Kurs wird es eine Mischung aus Live-Sitzungen, Videoaufzeichnungen und Selbstlernphasen geben, so dass die genauen Zeitfenster für die Live-Sitzungen der jeweiligen Kurstage noch bekannt gegeben werden. Der Arbeitsaufwand für den Online-Kurs ist identisch mit unserem siebentägigen Präsenzkurs.

Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über unser Online-Formular.

 

Kurs 2: Sa. 12.06./ So. 13.06./ Sa. 19.06./ So. 20.06./ Fr. 25.06. / So. 27.06. /Sa. 03.07.2021

Einen Überblick über alle Module des Kurses finden Sie hier.

Im Online-Kurs wird es eine Mischung aus Live-Sitzungen, Videoaufzeichnungen und Selbstlernphasen geben, so dass die genauen Zeitfenster für die Live-Sitzungen der jeweiligen Kurstage noch bekannt gegeben werden. Der Arbeitsaufwand für den Online-Kurs ist identisch mit unserem siebentägigen Präsenzkurs.

Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über unser Online-Formular.

 

Kurs 3: Sa. 10.07./ So. 11.07./ Sa. 17.07./ So. 18.07./ Fr. 23.07. / Sa. 24.07. / So. 08.08.2021

Einen Überblick über alle Module des Kurses finden Sie hier.

Im Online-Kurs wird es eine Mischung aus Live-Sitzungen, Videoaufzeichnungen und Selbstlernphasen geben, so dass die genauen Zeitfenster für die Live-Sitzungen der jeweiligen Kurstage noch bekannt gegeben werden. Der Arbeitsaufwand für den Online-Kurs ist identisch mit unserem siebentägigen Präsenzkurs.

Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über unser Online-Formular.

Kosten

Aufgrund der vorübergehenden Umstellung auf ein Online-Format bieten wir diesen Kurs im Sommersemester 2021 zu einem reduzierten Teilnahmeentgelt an:

Für immatrikulierte Studierende, Doktorand*innen, Absolvent*innen und Alumni (bis 2 Jahre nach Abschluss): 290 €
Für (wissenschaftliche) Mitarbeiter*innen/Nachwuchskräfte: 440 €

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet als Online-Kurs über heiCONF statt. Der Link zum Kurs wird per E-Mail vor Start des Kurses bekannt gegeben. Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über das Online-Anmeldeformular.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich spätestens 10 Werktage vor Kursbeginn an. Eine spätere Aufnahme in die Kurse ist bei frei gebliebenen Kursplätzen möglich.

Bitte melden Sie sich per Online-Formular bei uns an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Das Nachholen einzelner Module kann in Ausnahmefällen und unter Vorlage eines ärztlichen Attests (innerhalb von sieben Tagen) gestattet werden. Bitte prüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie alle Termine des gewünschten Kurses wahrnehmen können.

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 03.05.2021
zum Seitenanfang/up