Bereichsbild
kontakt

Dr. Joachim Steinheuer
Musikwissenschaftliches Seminar
Telefon (06221) 54-2729
joachim.steinheuer@zegk.uni-heidelberg.de

 
weitere informationen
SUCHE

Marionettenoper zeigt Don Quixote für Kinder

27. Mai 2013

Produktion des Musikwissenschaftlichen Seminars ist am 1. Juni zu sehen

Plakat Don Quixote 160x200
Plakat zur Marionettenoper

In zwei Aufführungen seiner Marionettenoper präsentiert das Musikwissenschaftliche Seminar der Universität Heidelberg seine Produktion des „Don Quixote“ in einer besonderen Version für Kinder. Die szenische Erzählung basiert auf einem Libretto nach Miguel de Cervantes und wird unter der Leitung von Dr. Joachim Steinheuer von Studierenden und Dozenten aufgeführt. Die Vorstellungen finden am 1. Juni 2013 statt und beginnen um 15.00 und um 18.00 Uhr. Veranstaltungsort ist der Säulensaal des Seminars in der Augustinergasse 7. Der Eintritt ist frei.

„Nach den sehr erfolgreichen Aufführungen der beiden jeweils abendfüllenden Teile unseres Don-Quixote-Projekts haben wir aus einigen der schönsten und unterhaltsamsten Szenen beider Teile eine spezielle Kurzversion für Kinder erstellt“, sagt Dr. Joachim Steinheuer vom Musikwissenschaftlichen Seminar. Auch in der gekürzten Fassung schildert das Stück natürlich die Abenteuer Don Quixotes, der gemeinsam mit seinem Kammerdiener Sancho Pansa gegen Windmühlen, Löwen, Ritter und Riesen kämpft. Grundlage für die rund einstündige Darbietung ist die deutsche Übersetzung des Literaturklassikers in der Version von Ludwig Tieck.

Entstanden ist die Marionettenoper im Herbst 1998 aus Anlass einer akademischen Feier am Musikwissenschaftlichen Seminar. Seitdem wird in jedem Studienjahr eine neue größere Produktion in zumeist zwei Aufführungsserien realisiert. Für die einzelnen Produktionen werden Figuren, Bühnenaufbauten und Szenenprospekte eigens angefertigt.

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 11.07.2014
zum Seitenanfang/up