Bereichsbild
Kontakt

Kommunikation und Marketing
Grabengasse 1
69117 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-19012
Fax +49 6221 54-19020
kum@uni-heidelberg.de

Kommunikation und Marketing

 
Weiterführende Informationen
SUCHE

Sparkasse Heidelberg zeigt Wanderausstellung „Dem lebendigen Geist“

Unterstützung für das zentrale Projekt zum 625-jährigen Jubiläum der Universität

Die Sparkasse Heidelberg unterstützt die Ruperto Carola in ihrer Initiative „Dem lebendigen Geist“, dem zentralen Projekt zum 625-jährigen Jubiläum der Universität im Jahr 2011. Dazu wurde eine Wanderausstellung entwickelt, die Bürgern in Stadt und Region die Anliegen der Kampagne vorstellen und um Spenden für die Sanierung der Neuen Universität werben möchte. Die Ausstellung ist am 2. November 2009 eröffnet worden und ist jetzt für zwei Monate in den Räumlichkeiten der Sparkasse an der Kurfürstenanlage 10-12 zu sehen. Anschließend wird sie in den Filialen Schwetzingen (Mannheimer Straße) und Wiesloch (Hauptstraße) gezeigt.

Wanderausstellung 250x125
Prof. Dr. Bernhard Eitel und Helmut Schleweis bei der Eröffnung der Wanderausstellung

„Es ist eine herausragende Sache, die Ausstellung zu diesem außergewöhnlichen und wichtigen Projekt in unserem Haus eröffnen zu dürfen“, sagte Helmut Schleweis, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Heidelberg. „Damit zeigen wir einmal mehr unsere enge Verbundenheit zur Universität Heidelberg sowie zur gesamten Region. Und ermöglichen allen Bürgern, sich nicht nur ein Bild von der Kampagne zu machen, sondern sich auch mit Spenden aktiv an ihr zu beteiligen.“

Der Rektor der Universität Heidelberg, Prof. Dr. Bernhard Eitel, erläuterte zur Eröffnung der Wanderausstellung die geplante Sanierung und Umgestaltung der Neuen Universität, die mit amerikanischen Spendengeldern errichtet wurde. Dabei gehe es insbesondere auch darum, die Infrastruktur des aus den 1930er Jahren stammenden Gebäudes auf die Bedürfnisse der Studierenden auszurichten. Die Sanierungsarbeiten sind im September gestartet und sollen bis Jubiläum der Universität im Jahr 2011 abgeschlossen werden.

Wie der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse verwies auch der Rektor der Ruperto Carola auf die große Bedeutung eines bürgerschaftlichen Engagements für Universität, Stadt und Region. Die Feierlichkeiten zum Jubiläum seien in besonderem Maße darauf ausgerichtet, die Bürgerinnen und Bürger in die Universität „hineinzuholen“, betonte Prof. Eitel. „Die Region lebt von und mit der Universität Heidelberg.“

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 11.07.2014