Ferienprogramm Herbst 2009

Bratpfanne und Bunsenbrenner

die kleine Ferienchemie für Jungendliche der 7. und 8. Klasse

 Logo 2009

Unter dieser Überschrift beschäftigten sich 18 Jugendliche vom 26. – 30. Oktober 2009 mit der Chemie des Kochens. Die Jugendlichen zwischen 10 und 15 Jahren hatten die Aufgabe, für eine fiktive Restaurantkette ein Angebot im Bereich Partyservice zu formulieren. Vorrangig war hier der Aspekt des gesunden Kochens und Essens.

Zu Beginn wurde der Geschmackssinn der Jungköche getestet und sie setzen sich im Labor mit der Analyse von Spucke auseinander. An den folgenden Tagen gab es Experimente rund um die Themen „Teig“ und „Milch“. Außerdem wurde ein Geocache - eine moderne Form der Schatzsuche mittels GPS-Gerät – durchgeführt. Dabei mussten die Jugendlichen Fragen zur Ernährung beantworten, um die Koordinaten für ihren „Schatz“ zu erhalten. Im Ziel haben die Schüler ein Salzteigrezept gefunden, welches sie auch ausprobieren durften. Dazwischen lagen Planungsphasen, in denen die Schüler ihr Party-Service-Menü für den Abschlusstag zusammenstellen und eine Einkaufsliste anfertigen mussten.
Zur kulinarischen Präsentation der Projektergebnisse am Freitag wurden verschiedene Spei-sen von den Jugendlichen zubereitet und zur Verkostung angeboten. Lecker!

Chemische Anleitung aber auch tatkräftige Unterstützung für das Ferienprogramm kan von Seiten des Betreuungsteams um Frau Dr. Marme (Pädagogische Hochschule Heidelberg), Herrn Dr. Knemeyer (Deutsches Krebsforschungszentrum) und Frau Dr. Schling (Biochemie-Zentrum Heidelberg). Alle drei hatten bereits im März im Rahmen der Kinderuniversität mit dieser Thematik mehr als 150 Kinder zwischen 10 und 12 Jahren für die Naturwissenschaften begeistert.

Unterstützt wurde das Projekt von der Universität Heidelberg und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Damit wurde das Ferienprogramm der Jungen Universität fortgesetzt, welches im letzten Jahr mit dem Thema "Hausbau mit Hammer, Nagel und Chemie" gestartet war.

 

Den Beitrag von Radio Regebogen können Sie hier anhören.

 

 

Eindrücke aus dem Ferienprojekt 2009

Kinder präsentieren ihr selbstgemachtes Essen

Kinder kochen lachend in der Küche

Kinder machen chemische Versuche mit Teig

Verantwortlich: Redaktion Junge Universität
Letzte Änderung: 23.05.2018
zum Seitenanfang/up