Bereichsbild
Ansprechpartner

Ansprechpartner in der Geschäftsstelle Junge Universität

Die Geschäftsstelle betreut den Rahmen, jedoch nicht jede einzelne Veranstaltung. Bitte wenden Sie sich ggf. bei einzelnen Veranstaltungen an die dort angegebenen Kontakte.

 
Newsletter

Unsere Newsletter informieren zwei Mal jährlich über Termine, Angebote und Aktivitäten der Jungen Universität.

Anmeldung zum Newsletter für Kinder und Jugendliche

Anmeldung zum Newsletter für Lehrer, Erzieher, Multiplikatoren

 
Veranstaltungen
Downloads
Ergänzende Links zu Ferienprogrammen
Medien
Schnellzugriff

Kinderuni 2019: Kinderunitag 23. März

Kinderuni 2019 FlyerAm 23. März 2019 laden wir euch zur Kinderuni 2019 ein. „Fragen – Forschen – Finden“ ist das Motto, unter dem alle Kinder von 9 bis 12 Jahren in Vorlesungen und Workshops von 10 bis 16 Uhr Fragen stellen, experimentieren und die Universität kennenlernen können.
 

Für die Vorlesungen gibt es noch genügend Plätze für kurzentschlossene Kinder. Einfach vorbeikommen!

In den Foyers des Kirchhoff-Instituts (KIP) INF 227 erwarten euch verschiedene Ausstellungen und Mitmachstationen: hier werden der Botanische Garten mit einem Würfelspiel, verschiedene Modelle und Experimente aus der Medizin und Architektur aus der Römerzeit vertreten sein. Außerdem könnte ihr "Geschichten, die die Welt verbinden" entdecken in unserer Ausstellung zum Thema wie sich die Welt durch den Handel globalisierte. Kaffee, Kuchen und Getränke werden ebenfalls angeboten.

Die Online-Anmeldung ist geschlossen.

Den Lageplan könnt ihr hier herunterladen.

Folgende spannende Themen erwarten euch bei der Kinderuni:

10:00 -
 10:45

Workshop

 Unser Gehirn - effizienter als jeder Supercomputer?

10:00 -
 11:15

Workshop  Geschichten, die die Welt verbinden

10:00 -
 12:00

Workshop  In 80 Tagen um die Welt

10:00 -
 12:00

Workshop  Kastell, Forum,Tempel ... - Die Römer als große Baumeister

10:00 -
 12:00

Workshop  (Ball)Spiele - Training für Geschick, Köpfchen und Fairness

10:00 -
 12:00

Workshop  Vom Suchen und Finden - Archäologie hautnah erleben

10:00 -
 12:00

Workshop  Computerkünstler - graphischer Einstieg in die Programmierung
10:00 - 12:00 Workshop  Einen Tag Chirurg sein!

10:00 -
 13:00

Workshop  Forschungsreise in die Tropen

10:00 -
 13:00

Workshop

 MapSwipe und uMap - Mach' mit beim Mappen an PC, Tablet & Smartphone

10:00 - 13:00 Workshop  Einen Tag im Motion Capture Labor (ehemals "Robotik")

10:15 -
 12:15

Workshop  Dr. Frankensteins Körperkurs

10:15 -
 12:15

Workshop  Notfallkids - wir helfen gern!

10:15 -
 12:15

Workshop  Das Leben der Sterne

10:30 -
 11:30

Vorlesung  Max & Moritz: Vor den Augen der Gesetzeshüter

11:00 -
 11:45

Workshop  Unser Gehirn - effizienter als jeder Supercomputer?

11:00 -
 15:00

Workshop  Wie kommt man zu einem Impfstoff - z.B. für Malaria?

12:00 -
 13:00

Vorlesung  Aua! Wieso fühlen wir Schmerzen?

12:00 -
 13:15

Workshop  Geschichten, die die Welt verbinden

13:00 -
 16:00

Workshop  "KÜNSTLERwerkstatt" China

13:30 -
 15:30

Workshop  Vom Fisch zum Tisch

13:30 -
 14:30

Vorlesung  Wo bleibt das Licht?

 13:30 -
 15:30

Workshop  Einen Tag Chirurg sein!

14:00 -
 15:15

Workshop  Geschichten, die die Welt verbinden

14:00 -
 16:00

Workshop  Magma, Explosionen und Asche: Vulkanforscher für einen Tag

14:00 -
 16:00

Workshop  Dr. Frankensteins Körperkurs

14:00 -
 16:00

Workshop  Notfallkids - wir helfen gern!

15:00 -
 16:00

Vorlesung

 Die Himmelsscheibe von Nebra

 

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen über die Kinderuni und eine Bildergalerie der vergangenen Jahre findet ihr hier.



Masterclasses 2019 - 'Hands on Particle Physics'

 

Für den ATLAS-Tag am Freitag, den 15. März 2019 sind noch 25 Plätze frei. Anmeldungen bitte direkt an E-Mail Prof. Dr. Dunford richten.

 

Jedes Jahr werden am Kirchhoff-Institut für Physik die Internationalen Schülerforschungstage: Masterclasses 'Hands on Particle Physics' für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe organisiert. Nach Vorlesungen, die Einblicke in die Themen und Methoden der Grundlagenforschung der Materie liefern, führen die Schülerinnen und Schüler selbst Analysen reeller Daten von Teilchenphysikexperimenten durch. Am Ende des Tages wird, wie bei internationalen Forschungskollaborationen, eine Videokonferenz mit den anderen teilnehmenden Instituten durchgeführt, auf der die Ergebnisse diskutiert und kombiniert werden.

Dieses Jahr finden die Masterclasses an drei Terminen im März statt. Bei allen Terminen geht es um die Projekte ATLAS, LHCb und ALICE im Zusammenhang mit dem Teilchenbeschleuniger am CERN.

Alle weiteren Informationen zu den Masterclasses 2019 finden Sie hier.



Girls'Day 2019 - MINTmachen!

Am Donnerstag, den 28. März 2019 findet deutschlandweit wieder der "Girls' Day" statt. Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Institut für Mathematik und Informatik als Teil der Initiative MINTmachen! mit einem vielfältigen Programm. Dabei sollen Einblicke in die Arbeit der WissenschaftlerInnen und die Möglichkeit zum Mitwirken und Ausprobieren gegeben werden. Nach einem einführenden Vortrag werden verschiedene Workshops angeboten.

Weitere Informationen zu den Workshops finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Girls' Day und zur Anmeldung finden Sie hier.



Kinderuni 2019 - Schulvorlesungen

Angebote für Schulklassen

Die Teilnahme ist kostenlos, die Anzahl der Plätze jedoch begrenzt. Die Anmeldung zu den Schulvorlesungen erfolgt durch die LehrerInnen unter Angabe der Teilnehmerzahl per E-Mail an junge-uni@uni-heidelberg.de oder telefonisch unter 06221-5412636 (vormittags).

Alle Vorlesungen für Schulklassen sind bereits ausgebucht:
Montag, 18. März 2019: MEDIZIN: Aua! Wieso fühlen wir Schmerzen?
Dienstag, 19. März 2019: GEOWISSENSCHAFT: Die Himmelsscheibe von Nebra

Mittwoch, 20. März 2019: PHYSIK/WISSENSCHAFTSGESCHICHTE: Wo bleibt das Licht?
Donnerstag, 21. März 2019: JURA: Max & Moritz: Vor den Augen der Gesetzeshüter

Genauere Informationen zu den einzelnen Vorlesungen finden Sie in unserem Terminkalender unter der Terminübersicht März 2019.

 



Aus den Projekten


REBOUND Fachtag am 07. November 2018: Gesunde Schule, achtsame Schule? Impulse für eine neue Schulkultur

Rebound Ganz 125x250
Wie kommen wirkungsvolle Gesundheitsförderung und Prävention in die Schule?
Der REBOUND Fachtag diente dem Austausch im regionalen Netzwerk, das hierzu entstanden ist, und lud alle interessierten Lehrer*innen, Sozialarbeiter*innen, Psycholog*innen und andere aus den Schulen der Region ein, sich mit dem „Potential der Achtsamkeit im pädagogischen Kontext“ (Keynote von Vera Kaltwasser), mit Beziehungslernen im schulischen Kontext sowie der Wirksamkeit für Gesundheit und Prävention zu beschäftigen. Das Programm umfasste auch vier Workshops zum Thema.
 
(Bild © Finder-Akademie e. V)

 

"Jugend hackt" im Mathematikon zusammen, um mit Code die Welt zu verbessern!

Als Gastgeber hat MINTmachen! am Wochenende 10. und 11. November rund 40 programmierbegeisterte Jugendliche aufgenommen.
Im Team tüftelten die Jungen und Mädchen unter anderem mithilfe von Open Data an Prototypen, digitalen Werkzeugen und Konzepten für eine nachhaltige Stadtentwicklung, eine gerechtere Gesellschaft oder einen überlegteren Umgang mit der Umwelt. Spezielle Inputs der Trainer gab es nicht nur zur Technik, sondern auch zu Open Data und zur Hackerethik. MINTmachen! arbeitet sowohl mit "Jugend hackt" als auch mit lokalen und regionalen Partnern zusammen, um nach diesem ersten erfolgreichen Wochenende weiter Aktivitäten anbieten zu können. Zum allgemeinen Hintergrund gibt es ein Video-Interview.
 



E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 22.03.2019
zum Seitenanfang/up