Prof. Dr. R.N. Lichtenthaler                     Biographie

Physikalisch-Chemisches Institut der Universität Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 253
D-69120 Heidelberg

Tel: (+49)- (0)6221 545204
Fax: (+49)- (0)6221 544255

E-mail: r.lichtenthaler@urz.uni-heidelberg.de


Ausbildung
 
1966
 
 
Dipl.-Ing. Maschinenbau und allgemeine Verfahrenstechnik,
Universität (TH) Karlsruhe
 
1968
 
Dr. rer. nat., Physikalische Chemie, Universität Heidelberg
 
1971 Dr. rer. nat. habil., Chemie, Universität Heidelberg

 

Berufstätigkeit
 
seit 1972
 
 
 
Gastprofessor, Department of Chemical Engineering,
University of California, Berkeley und University of Colorado, Boulder, USA (insgesamt 7 Jahre)
 
seit 1979
 
 
Professor für Physikalische Chemie und Angewandte Thermodynamik,
Fakultät für Chemie, Universität Heidelberg
 
1979 - 1983
 
 
Extraordinarius für Angewandte Thermodynamik, Technische Hochschule Delft,
Niederlande (zusätzlich zur Professur in Heidelberg)
 
4/87 - 9/87
 
Forschungssemester, Abteilung ZAV, BASF AG, Ludwigshafen
 
3/00 - 4/00
 
Gastprofessor, Fakultät für Chemie, Technische Universität Wien
 

Zurück zur Startseite