Bereichsbild
Kontakt

Dr. Martina Engelbrecht
Geschäftsführerin
Plöck 55
69117 Heidelberg
fof3@idf.uni-heidelberg.de

 
Downloads
SUCHE

Ausschreibung von 10 Stipendien durch den Research Council des Field of Focus 3

Der Research Council des Field of Focus 3 „Cultural Dynamics in Globalised Worlds“ erbittet Bewerbungen für

10 Stipendien

Wir suchen BewerberInnen, die sich mit ihrem Forschungsvorhaben in einer Übergangsphase ihrer Nachwuchskarriere befinden. Die thematischen Schwerpunkte der Forschungsvorhaben sollten den Förderlinien des Field of Focus 3 (Kulturelles Erbe und Geschichte – Sprache, Kognition, Kultur – Text-Welten – Transcultural Studies – Core facilities) zugeordnet werden.
Zwei Gruppen von BewerberInnen sind antragsberechtigt:

  1. DoktorandInnen der Universität Heidelberg, die einer der drei am Field of Focus 3 beteiligten Fakultäten (Neuphilologische Fakultät, Philosophische Fakultät, Theologische Fakultät) angehören und sich in der Abschlussphase ihres Promotionsvorhabens befinden. Voraussetzung für die Bewerbung ist, dass Sie planen, Ihr Promotionsvorhaben bis Ende 2017 abzuschließen. Ihre Bewerbung muss folgende Unterlagen umfassen:
  • eine zwei- bis dreiseitige Darstellung Ihres Promotionsvorhabens, aus der der aktuelle Stand und die bisher geleisteten Arbeitsschritte hervorgehen. Die Darstellung muss zudem einen genauen Arbeitsplan für die Abschlussphase enthalten.
  • eine Stellungnahme (max. eine DIN-A-4 Seite) Ihres Erstbetreuers;
  • einen tabellarischen Lebenslauf;
  • eine Erklärung über die bisherige Finanzierung Ihres Promotionsvorhabens und etwaige bezahlte Nebentätigkeiten.
  1. Post-Docs der Universität Heidelberg, die einer der drei am Field of Focus 3 beteiligten Fakultäten (Neuphilologische Fakultät, Philosophische Fakultät, Theologische Fakultät) angehören und sich in der Anfangsphase ihres Habilitationsvorhabens oder in der Vorbereitungsphase für einen Projektantrag befinden. Voraussetzung für die Bewerbung ist, dass Sie derzeit weder über eine wissenschaftliche Anstellung noch über sonstige Fördermittel verfügen. Der Abschluss Ihrer Dissertation sollte nicht länger als ein Jahr zurückliegen. Ihre Bewerbung muss folgende Unterlagen umfassen:
  • eine zwei- bis dreiseitige Darstellung Ihres Forschungsvorhabens mit einem genauen Arbeitsplan für die viermonatige Förderphase;
  • Kopien der Gutachten zu Ihrer Dissertation;
  • eine Stellungnahme (max. eine DIN-A-4 Seite) eines Hochschullehrers zu Ihrem wissenschaftlichen Werdegang;
  • einen tabellarischen Lebenslauf.

Die Stipendien werden für beide Gruppen für jeweils vier Monate im Zeitraum 01. Juli bis 31. Oktober 2017 vergeben und betragen 1.500,00 EUR pro Monat; eine Option auf Verlängerung besteht nicht.

Bewerbungen sind per E-Mail in einer pdf-Datei an die Geschäftsstelle des Field of Focus 3 zu richten: fof3@idf.uni-heidelberg.de

Bei Rückfragen zur Ausschreibung oder zu den Förderlinien wenden Sie sich bitte ebenfalls an die Geschäftsführerin des FoF 3, Frau Dr. Martina Engelbrecht: fof3@idf.uni-heidelberg.de

Bewerbungsfrist ist der 31. März 2017.

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 01.02.2017
zum Seitenanfang/up