Lehrbeauftragte am Institut für Politische Wissenschaft im Bereich IB

Karl-Heinz Lather
Lukasz Kowalczyk
Vid Beneš
Jeffrey Lantis
Cameron Thies
Savas Genc


Lather_Foto_LA_Seh
 

Karl-Heinz Lather, General a.D.

Er trat 1967 in die Bundeswehr ein. Während seiner militärischen Laufbahn führten ihn verschiedene Verwendungen in das europäische Ausland. Nachdem er den Generalstabslehrgang absolvierte, diente er als Stabsoffizier und führte hochrangige Kommandos. 2007 bis 2010 war er Chef des Stabes im NATO-Hauptquartier Europa (Supreme Headquarters Allied Powers Europe, SHAPE) im belgischen Mons und wurde 2010 mit dem Großen Zapfenstreich in den Ruhestand verabschiedet.

Am Lehrstuhl ist Karl-Heinz Lather General a.D. an folgenden Seminaren beteiligt.

WS 2013/2014

Krisenentscheidung in der internationalen Sicherheitspolitik

SS 2013

Kosovo Exkursion

WS 2012/2013

Konfliktmanagement: Internationale Interventionen in Post-Konflikt-Gesellschaften

 



 

 Lukasz Kowalczyk

Er studierte Politikwissenschaft in Heidelberg und Internationale Beziehungen in Genf. Seine Schwerpunkte umfassten Friedens- und Konfliktforschung, die Sicherheitssektorreform, insgesamt mit einem regionalen Fokus auf Ostafrika und Zentralasien. Seine Abschlussarbeit verfasste er in enger Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und dem Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UN Development Programme)  zum Thema „Wiederaufbau der Polizei in Somalia“. Zwischen 2010 und 2012 arbeitete er in Kabul und Mazar-e Sharif  im Projekt für die GIZ zur Förderung der Rechtsstaatlichkeit in Afghanistan. Seit Sommer 2012 arbeitet er für die GIZ in Berlin als Berater im Bereich Frieden und Sicherheit.

SS 2013

Afghanistan zwischen Staatszerfall und Friedensförderung

 


Vid Beneš, PhD

 

SS 2012

Qualitative Methods in Political Science

 

 


Jeffrey Lantis, PhD

Er ist gegenwärtig Professor am Collage of Wooster.

WS 2011/2012

International Security and Nuclear Proliferation

U.S. Foreign Policy and Grand Strategy

 


Cameron Thies, PhD

Er ist seit 2013 Direktor und Professor an der Arizona State University.

SS 2011

US Foreign Policy Analysis

State-Building and Conflict in Sub-Saharan Africa

US Foreign Policy under B. Obama


Dr. Savas Genc

Dr. Savas Genc promovierte an der Universität Heidelberg und ist seit 2017 Visiting Scholar (Alexander von Humboldt Stiftung, PSI) am Institut für Politische Wissenschaft. Davor war er Professor für Internationale Beziehungen in Istanbul, als Erasmus Visiting Professor lehrte er an zahlreichen europäischen Universitäten. Er war Direktor des „Research Centre for Contemporary Civilizations“ und leitete unter anderem Projekte wie „The Perception of Turkish Foreign Policy in the Middle East".

Veranstaltungen:

WiSe 18/19     Turkish Foreign Policy

SoSe 18           Turkish Foreign Policy between NATO and Russian Federation

WiSe 17/18     New Perspectives on Turkish Foreign Policy: Between Ideology and Realpolitik

SoSe 17           Türkische Außenpolitik
                        Turkey between democracy and dictatorship

WiSe 16/17     Die Europäische Union und die Türkei
                        Central Asia and Caucasus in international perspective
                        Contemporary Problems and Issues in Turkish Politics and Society

SoSe 16           Turkish Foreign Policy
                        Turkish Politics

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 11.12.2018
zum Seitenanfang/up