Arbeitsplatzreservierung

Studierende der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften können ab Dienstag, 02.06.2020 Arbeitsplätze in der Campus-Bibliothek Bergheim nach vorheriger Online-Reservierung nutzen. Vorerst stehen 50 Arbeitsplätze zur Verfügung.

Voraussetzungen zur Arbeitsplatznutzung

  • Die Reservierung eines Platzes über das LSF ist obligatorisch. Ohne Reservierung ist eine Nutzung der Arbeitsplätze nicht möglich.
  • Die Reservierung eines Arbeitsplatzes ist zurzeit nur für die Studierenden der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften möglich.
    • Falls Sie keinen Aufkleber (Gruppenraumreservierung) aus einem vorigen Semester auf dem Studierendenausweis haben, bringen Sie bitte eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit, gedruckt oder gerne auch elektronisch auf dem Handy.
  • Beim Betreten des Gebäudes und der Bibliothek muss der Studierendenausweis vorgezeigt werden.
  • Für die Arbeitsplatznutzung muss eine Platzkarte mitgenommen werden, die gut sichtbar auf dem Tisch platziert wird. Sie erhalten die Karte am Eingang.
  • Innerhalb des Fakultätsgebäudes und der Bibliothek ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend.
  • Bitte halten Sie sich an die Abstandsverpflichtungen und Hygieneregeln.

Weitere Hinweise zur Reservierung

  • Reservierte Plätze sind nicht übertragbar oder für mehrere Personen buchbar.
  • Reservierungen, die nach Beginn einer Schicht eingetragen wurden, können nicht berücksichtigt werden.
  • Bis auf Weiteres ist es möglich, sich für die Vormittag- und die Nachmittagschicht eines Tages anzumelden. Wir behalten uns die Möglichkeit vor, dies wieder auf eine Schicht zu reduzieren, falls wir nur so möglichst vielen Studierenden der Fakultät einen Platz zur Verfügung stellen können.
  • Bitte verlassen Sie die Bibliothek zum Ende Ihres reservierten Zeitfensters.
  • Zwischen 13:00 und 14:00 Uhr ist die Bibliothek geschlossen und muss verlassen werden.
Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 14.09.2020
zum Seitenanfang/up