SUCHE
Bereichsbild

Alfred-Weber-Lecture

  

  Die Alfred Weber Lecture, benannt nach dem bedeutenden Heidelberger Nationalökonom und Soziologen, bringt herausragende Wissenschaftler und politische Entscheidungsträger an die Universität Heidelberg. Ihre Vorträge über aktuelle wirtschaftspolitische und gesellschaftlich relevante Fragestellungen verdeutlichen den Studierenden und Lehrenden sowie einem außeruniversitären Publikum der Metropolregion Rhein-Neckar das Zusammenspiel von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Seit 2007 konnten für die Alfred Weber Lecture eine Reihe von hochkarätigen Rednern und Rednerinnen gewonnen werden, darunter der frühere Finanzminister Wolfgang Schäuble, die ehemalige Präsidentin der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Gesine Schwan, der ehemalige Direktor des ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, und der ehemalige Präsident der Deutschen Bundesbank, Axel Weber.

Ab 2018 laden die Organisatoren auch international ein.

 

Die Alfred Weber Lecture wird großzügig unterstützt von Gisela und Peter Kwasny.

 

Frühere Alfred-Weber-Lectures:

 

Chronik der bisherigen VeranstaltungenAdobe

13. Alfred-Weber-Lecture mit Andreas Voßkuhle

12. Alfred-Weber-Lecture mit Jürgen Stark

11. Alfred-Weber-Lecture mit Axel A. Weber

10. Alfred-Weber-Lecture mit Wolfgang Schäuble

9. Alfred-Weber-Lecture mit Kurt Biedenkopf

8. Alfred-Weber-Lecture mit Claus Leggewie

7. Alfred-Weber-Lecture mit Kardinal Marx

6. Alfred-Weber-Lecture mit Karl Homann

5. Alfred-Weber-Lecture mit Gesine Schwan

4. Alfred-Weber-Lecture mit Martin Hellwig

3. Alfred-Weber-Lecture mit Meinhard Miegel

2. Alfred-Weber-Lecture mit Hans-Werner Sinn

1. Alfred-Weber-Lecture mit Klaus-Töpfer

 

Seitenbearbeiter: Fabian Pohl
Letzte Änderung: 06.08.2018
zum Seitenanfang/up