Bewerbung

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Masterstudiengang Theologische Studien!

Damit Sie sich gut informiert bewerben können, empfehlen wir vor dem Einreichen der Bewerbungsunterlagen die Kontaktaufnahme mit der E-Mail administrativen Betreuung.

 

Zugangsvoraussetzungen

Für den Masterstudiengang Theologische Studien gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:

1. ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Studium in einem Studiengang an einer in- oder ausländischen Hochschule für den eine Regelstudienzeit von mindestens drei Studienjahren (Bachelorlevel) festgesetzt ist oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss; dieser Hochschulabschluss darf nicht mehrheitlich (Fachanteil höher als 50%) im Fachgebiet Ev. Theologie/ Ev. Religion erworben sein.

2. das Hebraicum;

3. Griechischkenntnisse im Umfang des Kurses Griechisch I der Theologischen Fakultät Heidelberg. Die Kenntnisse werden durch eine Abschlussklausur nachgewiesen, die mit 4,0 oder besser bestanden sein muss;

4. das Große Biblicum Altes Testament und das Große Biblicum Neues Testament;

5. eine Erklärung, dass die besonderen Voraussetzungen zum Eintritt ins Lehrvikariat im Bereich der Evangelischen Kirche in Baden (s. Anlage der Zulassungsordung) und den Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland zur Kenntnis genommen wurden.

6. eine einschlägige, mindestens fünfjährige berufliche Praxis. Ausnahmen im Einzelfall bedürfen der Zustimmung des Zulassungsausschusses;

7. die Sprachvoraussetzungen und die beiden Biblica (Punkt 2-4) können im Verlauf des Masterstudiums nachgeholt werden, spätestens aber bis zum Antrag auf Zulassung zur Masterprüfung.

 

Dem Antrag auf Zulassung sind folgende Unterlagen beizufügen:

1. Nachweise über das Vorliegen der oben genannten Voraussetzungen;

2. eine Erklärung darüber, ob der Studienbewerber bzw. die Studienbewerberin an einer in- oder ausländischen Hochschule im weiterbildenden Masterstudiengang (M.A.) Theologische Studien oder in Studiengängen mit im Wesentlichen gleichem Inhalt den Prüfungsanspruch verloren hat.

 

Bewerbungsfrist / Informationen zur Bewerbung

15. Mai für das Wintersemester

15. November für das Sommersemester

Bitte reichen Sie die Belege für Ihre beruflichen Tätigkeiten ein und erstellen Sie eine Tabelle, in der diese übersichtlich und mit Angabe der Dauer in Jahren und Monaten zusammengestellt sind. Geben Sie auch an, wenn Sie nicht in einer Vollzeitanstellung gearbeitet haben. Bitte fügen Sie ihrer Bewerbung auch einen tabellarischen Lebenslauf bei. Ein Motivationsschreiben ist fakultativ.

Bitte reichen Sie alle Unterlagen ausschließlich digital ein. Gerne können Sie Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen per Email zusenden und diese auf Vollständigkeit prüfen lassen.

Weitere Details zum Bewerbungsverfahren finden Sie im Externer Inhalt FAQ.

V. Dreier: E-Mail
zum Seitenanfang/up