Dr. Christoph Wiesinger

Kontakt

Tel.: 06221/ 54 33 28
Karlstr. 16,  Zi. 213 (Besucheradresse)

Kisselgasse 1, 69117 Heidelberg (Postadresse)
Sprechstunde: n.V.
E-mail: christoph.wiesinger@ts.uni-heidelberg.de

 

Wissenschaftlicher Werdegang

 

  • geboren 1979 in Wien
  • 1999 Matura und Diplom für EDV und Organisation in Wien/Österreich
  • 2000-2004 Softwareentwickler
  • 2005-2011 Studium der evangelischen Theologie in Marburg und Heidelberg
  • studentisch-wissenschaftliche Hilfskraft bei Prof. Dr. Bernhard Dressler (Marburg), Prof. Dr. Dr. Michael Welker (Heidelberg)
  • 2011 Erstes Theologisches Examen 
  • 2011-2013 Lehrvikariat
  • 2013 Zweites Theologisches Examen
  • 2013-2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Prof. Dr. Ingrid Schoberth/Religionspädagogik
  • 2018 Promotion (Authentizität. Eine phänomenoloische Annäherung an eine praktisch-theologische Herausforderung)
  • seit Oktober 2018 Akademischer Rat am Lehrstuhl Prof. Dr. Ingrid Schoberth/Religionspädagogik

 

Publikationen

Monographien

  • Wiesinger, Christoph: Authentizität. Eine phänomenologische Annäherung an eine praktisch-theologische Herausforderung, PThGG 31. Tübingen 2019.

Herausgeberschaften

  • Wiesinger, Christoph; Ahrnke, Stephan (Hg.): Erzählen. Ingrid Schoberth zum 60sten Geburtstag. Göttingen 2019.
  • Schoberth, Ingrid; Wiesinger, Christoph (Hg.): Urteilen lernen III. Räume des Urteilens in der Reflexion, in der Schule und in religiöser Bildung. Göttingen 2015.

Zeitschriftherausgeberschaften

  • Special Issue of InterCultural Philosophy (Issue 1.2018) – Phenomenological Anthropology, Psychiatry, and Psychotherapy in Theory and Practice.

Buchbeiträge

  • Teschmer, Caroline; Wiesinger, Christoph: Bezogenheit und Entzogenheit. Leiblichkeit und Verstehen als Ort des Sich-Zeigenden. In: Wustmans, Clemens; Schell, Maximilian (Hg.): Hermeneutik. Fundamentaltheologische Abwägungen – materialethische Konsequenzen. Berlin 2019.
  • Wiesinger, Christoph: Topologie der Authentizität. In: Hofer, Stefan; Rößner, Christian (Hg.): Zwischen Illusion und Ideal: Authentizität als Anspruch und Versprechen. Interdisziplinäre Annäherungen an Wirkmacht und Deutungskraft eines strittigen Begriffs, Regensburg 2019.
  • Wiesinger, Christoph: Imaginäre Subjekte und Erzählungen. In: Wiesinger, Christoph; Ahrnke, Stephan (Hg.): Erzählen. Ingrid Schoberth zum 60sten Geburtstag. Göttingen 2019.
  • Wiesinger, Christoph: Woran das Herz hängt. Bedingungen und Grenzen der Möglichkeit authentischer Glaubensräume. In: Jung, Stefan; Katzenmayer, Thomas (Hg.): Lebendige Kirchen - Interdisziplinäre Denkanstöße und praktische Erfahrungen. Göttingen 2018
  • Wiesinger, Christoph: Authentische Glaubensräume im Prozess. in: Schoberth, Ingrid; Wiesinger, Christoph (Hg.): Urteilen lernen III - Räume des Urteilens in der Reflexion, in der Schule und in religiöser Bildung. Göttingen 2015

Beiträge in Zeitschriften

  • Wiesinger, Christoph: Authentizität. Ein Ereignis der Begegnung (erscheint in ZPT 2020)

Lexikonartikel

  • Schoberth, Ingrid; Wiesinger, Christoph: Art. "Bildung, Bildungspolitik". in: Evangelisches Soziallexikon, Stuttgart 2016

Kleinere Beiträge

  • Wiesinger, Christoph: Orte in Heidelberg, in: KVV 2014/15.
  • Wiesinger, Christoph: Damit wir klug werden, in: KVV 2015.
  • Ferdinand, Manfred; Wiesinger Christoph: Ecclesia Semper Reformanda, in: KVV 2016.
  • Wiesinger, Christoph: Netzwerktagung, in: Jahresheft der Theologischen Fakultät 2017.
  • Wiesinger, Christoph: Authentizität, in: Jahresheft der Theologischen Fakultät 2018.

 

Lehrveranstaltungen

  • Proseminar: Einführung in die Religionspädagogik und ihre Didaktik
  • Homiletisches Proseminar: Einführung in die Theorie der Predigt
  • Religionen und Weltanschauungen im Ev. Religionsunterricht
  • Authentizität
  • Kunst und Religion
  • Bibliodrama - ausgewählte Psalmen in Drama und Exegese
  • Menschenbild(er) bei Friedrich Nietzsche aus religionsphilosophischer und religionspädagogischer Sicht
  • AnfängerInnenprojekt

Mitgliedschaften

 

Dissertation

"Authentizität. Eine phänomenologische Annäherung an eine praktisch-theologische Herausforderung"

 

Betreut von Prof. Dr. Ingrid Schoberth und Prof. Dr. Philipp Stoellger (abgeschlossen Februar 2018)

 

Habilitationsprojekt

"Die Subversion der Bildung"

 

 

 

 

 

Webmaster (LS-Schoberth): E-Mail
Letzte Änderung: 22.01.2020
zum Seitenanfang/up