Kristin Tröndle

 

Werdegang

  • 1989 geboren in Sinsheim
  • 2008 Abitur am Melanchthon-Gymnasium Bretten
  • 2008 – 2015 Studium der Ev. Theologie in Heidelberg und Leipzig
  • 2015 Erstes Theologisches Examen (Ev. Landeskirche Baden)
  • 2016 – 2018 Stipendiatin der Gerhard-von-Rad-Stiftung
  • 2018 – 2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. J. C. Gertz (Altes Testament)
  • Seit 2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im SFB 699 „Materiale Textkulturen“

 

Promotionsprojekt

Jakob – „Pfiffikus“ oder Betrüger? Narrative Plausibilisierung sittlichen Handelns im Alten Testament. Eine Untersuchung zu den Jakoberzählungen in Genesis (Arbeitstitel)

 

Forschungsinteressen

  • Komposition der Jakoberzählungen in Genesis
  • Theorieansätze zu einer "Ethik des Alten Testaments" und der Stellenwert alttestamentlicher Erzähltexte
  • Rechtsvorstellungen im Alten Testament

 

 

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 14.05.2019
zum Seitenanfang/up