InFoDiTex - Veranstaltungsarchiv

 

 

Externer Inhalt Präsentationen und Materialien zu den Veranstaltungen (heiBOX)

 

39 22.04.2021
20:15 Uhr
Digital Humanities am Standort Heidelberg - Entstehung, Aufgaben und Perspektiven des Heidelberg Forum Digital Humanities
(Externer Inhalt Dr. Florian Nieser, Wissenschaftliche Koordination Digital Humanities, Field of Focus 3, Universität Heidelberg)
Veranstaltungsort: Virtuell über heiCONF
38 17.02.2021
18.15 Uhr
Datenvisualisierungen in der Geschichtswissenschaft: Von Worthäufigkeiten zu VR-Umgebungen
(Externer Inhalt Prof. Dr. Silke Schwandt, Universität Bielefeld, Abteilung Geschichtswissenschaften)
Veranstaltungsort: Virtuell über heiCONF
 
37 07.12.2020
18.15 Uhr
InFoDiTex Interns - Blicke hinter die Kulissen
(Christopher Nunn, Kevin Wunsch u.a)
Veranstaltungsort: Virtuell über heiCONF
 
Wir veranstalten einen Streifzug durch die Digital Humanities und betrachten ihre diversen Ausprägungen in der deutschen Forschungslandschaft. Selbstkritisch werfen wir einen Blick zurück und stellen uns die Frage, ob wir InFoDiTex auch in Gegenwart eines DH Zentrums aufgebaut hätten. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich eingeladen, die im Rahmen des Externer Inhalt #DHfromScratch-Panels der DHd 2019 bereits angestoßenen Diskussionen gemeinsam mit uns weiter zu vertiefen.
36 04.11.2020
18.15 Uhr
TEI-Workshop - Texte edieren digital
(Externer Inhalt Dario Kampkaspar, Leitung Zentrum für digitale Editionen, ULB Darmstadt)
Veranstaltungsort: Virtuell über heiCONF
35 15.07.2020
18 Uhr
Hinter den Kulissen von #legalKraus in Wien - ein Praktikumsbericht  vom ACDH-CH
(Jule Meyer, Historisches Seminar)
Veranstaltungsort: Cisco Webex
34 17.06.2020
18 Uhr
Massenmigration und Massendigitalisierung
(Externer Inhalt Jana Keck, Institut für Literaturwissenschaft/ Oceanic Exchanges (DFG) Stuttgart)
Veranstaltungsort: Cisco Webex
33 28.05.2020
17:30 Uhr

Virtueller Workshop: Einführung in CQPWeb
(Externer Inhalt Dr. Katharina Jacob und Daniel Wachter, Discourse Lab Heidelberg)

Veranstaltungsort: heiCONF

32 21.01.2020
18 Uhr

Tools und Skills für eine moderne Geisteswissenschaft
(Kevin Wunsch, Historisches Seminar)

Veranstaltungsort: Interdisziplinäres Zentrum für Wissenschaftliches Rechnen, Mathematikon, R. 5.104, Im Neuenheimer Feld 205

31 16.12.2019
18 Uhr

InFoDiTex-Weihnachtsspecial: Relationale und flache Datenbanken - von IDMS bis heute
(George Nunn, IT-Leiter i.R. im Gespräch mit Wolfgang Roth, Mitarbeiter im Universitätsrechenzentrum Heidelberg)

Veranstaltungsort: Interdisziplinäres Zentrum für Wissenschaftliches Rechnen, Mathematikon, R. 5.104, Im Neuenheimer Feld 205

30 02.12.2019
18 Uhr

New Patristics - Digital Humanities and the Correspondence of Saint Augustine
(Externer Inhalt Prof. Rafał Toczko, Assistant Professor at the Faculty of Languages in Nicolaus Copernicus University Toruń)

Veranstaltungsort: Neue Uni, HS 04

29 21.11.2019
18 Uhr

Open Educational Resources
(Externer Inhalt Ingrid Dethloff, M.A., Rektorats-Stabsstelle E-Learning)

Veranstaltungsort: Neue Uni, HS 12a

28b 27.09.2019
16 Uhr

PODIUMSDISKUSSION: Digital Humanities – Disziplinen in Konkurrenz oder Kooperation?

Veranstaltungsort: bei gutem Wetter auf der Dachterrasse des Theologischen Seminars, Kisselgasse 1. (Ausweichraum wird noch bekannt gegeben) 

28a 27.09.2019
9.30 Uhr

Interdisziplinärer Corpus Contest: Digital Humanities – Disziplinen in Konkurrenz oder Kooperation?
(in Zusammenarbeit mit dem Externer Inhalt Discourse Lab, Technische Universität Darmstadt) 

27 26.09.2019
16 Uhr

Digitale Literaturwissenschaft und pädagogische Praxis; in Zusammenarbeit mit der Heidelberg School of Education
(Externer Inhalt Marie Flüh, forText, Universität Hamburg)

Veranstaltungsort: HSE Konferenzraum, Voßstr. 2

Zur Externer Inhalt Veranstaltungsbeschreibung der HSE.

26 23.07.2019
18.15 Uhr
Informationsnetzwerke - Integration und Exploration heterogener Texte
(Externer Inhalt Prof. Dr. Michael Gertz, Institut für Informatik) 

Veranstaltungsort: Neue Uni HS 6

25 19.06.2019
18.15 Uhr
Dialogische Texte quantitativ analysieren: Drama, Film, Briefwechsel...
(Externer Inhalt Dr. Marcus Willand, Germanistisches Seminar und Externer Inhalt Benjamin Krautter, Institut für Literaturwissenschaft, Stuttgart) 

Veranstaltungsort: Neue Uni HS 6

24 28.05.2019
18.15 Uhr
Mehr als Bücher am Bildschirm – Publizieren und Edieren mit der UB Heidelberg
(Externer Inhalt Dr. Maria Effinger, Leiterin der Abteilung Publikationsdienste der Universitätsbibliothek Heidelberg)

Veranstaltungsort: Neue Uni HS 6

23 29.04.2019
18.15 Uhr
Neue Medien - neuer Inhalt? Wie Journalismus und Geisteswissenschaften digital Geschichte(n) erzählen

Eine Diskussion über Wissenschaftskommunikation, Storytelling, Blogs und Monographien mit

Externer Inhalt Dr. Mareike König, Abteilungsleiterin Digital Humanities, Deutsches Historisches Institut Paris
Externer Inhalt Karsten Hufer, Datenjournalist und Redakteur bei hessenschau.de, Hessischer Rundfunk, Frankfurt
Externer Inhalt Jennifer Fritz (Moderation), Freiberufliche Content Consultant, Concept & Story, Freiburg

Veranstaltungsort: Neue Uni HS 6

Links zu Beispielen aus dieser Veranstaltung und eine Videoaufzeichnung der Vorträge + Diskussion sind in unserer Linkliste gesammelt.

22 06.02.2019
18.15 Uhr
Anschaffung und Anwendung lizenzierter Tools am Beispiel der Linguistik - Dialog mit der Universitätsbibliothek Heidelberg
(Externer Inhalt Dr. Stefanie Berberich, Universitätsbibliothek)
Veranstaltungsort: Schulungsraum (Triplex, 4. OG, R. 04.042)
21 14.01.2019
18.15 Uhr
Digitales und Computergestütztes Arbeiten in den Geisteswissenschaften - Kooperationsmöglichkeiten mit Externer Inhalt IWR und Externer Inhalt HGS MathComp
(Externer Inhalt Dr. Michael Winckler, Administrative Director, HGS MathComp)
Veranstaltungsort: Konferenzraum im Institut für Wissenschaftliches Rechnen (Mathematikon, R. 5.104, INF 205)
20 17.12.2018 : Computer lesen anders - digitale Bildung und Methodenkompetenzvermittlung durch Externer Inhalt forTEXT
(Externer Inhalt Mareike Schumacher, M.A., Institut für Germanistik, Universität Hamburg)
19 14.11.2018 : Wörter und Texte. Digitales Arbeiten an und mit dem Externer Inhalt Deutschen Rechtswörterbuch und seinen Online-Ressourcen
(Dr. Almuth Bedenbender, Heidelberger Akademie der Wissenschaften)
18 22.10.2018 : How to Detect Controversial Concepts Within Discourses Using Quantitative Methods?
(Externer InhaltMaria Becker, Institut für Computerlinguistik)
17 04.07.2018 : Die Universitätsbibliothek Heidelberg als Partner für digitale TextwissenschaftlerInnen
(Externer InhaltDr. Jochen Apel, Universitätsbibliothek Heidelberg/heiData)
16 06.06.2018 : Untersuchung digitaler Diskurse: Rechtliche und ethische Aspekte von der Datenerhebung bis zur Ergebnisdarstellung
(Externer InhaltDr. Janine Luth, Germanistisches Seminar)
15 24.05.2018 : Methodenreflexion: Vom (Un-)Sinn digitaler Verfahren in den Geisteswissenschaften - Versuch einer Verortung
(Lektüre: Externer Inhalt Patrick Sahle: Digital Humanities? Gibt’s doch gar nicht!. In: Grenzen und Möglichkeiten der Digital Humanities. Hg. von Constanze Baum / Thomas Stäcker. 2015 (= Sonderband der Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften, 1)
14 08.05.2018 : Die Erschließung eines vielsprachigen bibliographischen Korpus: Externer InhaltDer Turkologische Anzeiger online
(Externer InhaltMatthias Arnold, M.A., Heidelberg Research Architecture)
13 25.01.2018 : Metaphern digital: Automatische Metapherndetektion in aktuellen und historischen Textkorpora
(Externer InhaltAlexandra Núñez / Externer Inhalt​ Erik-Lân Do Dinh, Informatik TU Darmstadt)
12 13.12.2017 : Chancen, Grenzen und Risiken digitaler Methoden in der Klassischen Philologie - Dialog mit Jonathan Geiger, Klassische Philologie, Heidelberg
(Lektüre: AdobeMarie Revellio: Classics and the Digital Age. Advantages and Limitations of Digital Text Analysis in Classical Philology, LitLingLab Pamphlet #2, Oktober 2015)
11 28.11.2017 : Visual Windows - Welchen Erkenntnisgewinn liefern Visualisierungen?
(Stefan Karcher)
10 18.10.2017 : Methodenreflexion: Wir können dem Autor nicht in den Kopf schauen... oder doch?
(Lektüre: AdobeJiwei Li & Eduard Hovy: Reflections on Sentiment/ Opinion Analysis, arXiv: 1507.01636 [cs-CL] 2015)
9 29.06.2017 : Quo Vadis, Distant Reading Forum?
8 07.06.2017 : Was die Digital Humanities von der IT-Industrie noch lernen können
(Stefan Karcher und Gast)
7 11.05.2017 : Möglichkeiten und Herausforderungen von (computerlinguistischer) Annotation
(Externer InhaltDr. Ines Rehbein & Externer InhaltDr. Josef Ruppenhofer, Leibniz ScienceCampus/ Computerlinguistik)
6 11.04.2017 : Methodenreflexion: Big Data - little brains: Hermeneutische Probleme quantitativer Analysen
(Lektüre:  Adobe​ Thomas Weitin: Thinking slowly: Literatur lesen unter dem Eindruck von Big Data, LitLingLab Pamphlet #1, Forschungsstelle Digital Humanities Universität Konstanz, März 2015.)
5 28.03.2017 : Sprachgeschichtliche Zugänge zu sogenannten Herrnhuter Lebensläufen unter Anwendung von R
(Externer InhaltKerstin Roth, geb. Vockel, Germanistisches Seminar)
4 06.03.2017 : Distant Reading und die (Bibel-)Didaktik - ein ungleiches Paar?
(Dialog mit Externer Inhalt​ Dr. Stephan Ahrnke, Heidelberg School of Education)
3 19.01.2017 : Quellenanalyse digital - "Distant Reading" in der Geschichtswissenschaft
(Stefan Karcher, Theologische Fakultät)
2 15.12.2016 : Methodenreflexion: Distant Reading - Hilfswissenschaft oder Literaturtheorie des 21. Jahrhunderts
(Lektüre: Externer Inhalt​ Franco Moretti: Conjectures on World Literature, New Left Review 1 (2000))
1 24.11.2016 : Distant Readings? - Eine Kurzeinführung
(Christopher Nunn, Theologische Fakultät)

 

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 24.04.2021
zum Seitenanfang/up