Suche

Web

HEIDI

HEIDI-Katalogssuche
(einfache Suche)

HeidICON

HeidICON-Suche
(Freitext im Pool "Europ. KG")
 

Person

LSF-Suche
(Personen: NUR Nachname)
 

Kurse

LSF-Suche
(Kurse: Titel)
 
 
Koordination
Ansprechpartnerin

Eva Léchelle M.A.

Kontakt

Raum: 017
Tel.: 06221 - 54 2471
Fax: 06221 - 54 3382
E-Mail: e.lechelle@zegk.uni-heidelberg.de
 
Kooperation mit dem NKK

Haben Sie Interesse im Rahmen des Angebots des NKK ein Seminar vorzuschlagen oder sich am Berufsinformationsabend zu beteiligen? Bieten Sie Praktikumsplätze oder Stellen für Absolventen an, dann kontaktieren Sie Frau Eva Léchelle M.A.

 

Denkmalpflege

Die einzelnen Ämter für Denkmalpflege sind alphabetisch nach Bundesländern geordnet.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V
W X Y Z

Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg ging das Landesdenkmalamt nach einer Strukturreform in zwei unterschiedlichen organisatorischen Ebenen auf.

Zum einen wurden an den vier Regierungspräsidien je ein Fachreferat für Denkmalpflege (Referat 25) eingerichtet. Diese widmen sich als Fachreferate der Beratung und Betreuung von Denkmalschutzbehörden und Denkmaleigentümern zu denkmalpflegerischen Problem- und Fragestellungen und nehmen die hoheitlichen Aufgaben wahr. Der Leitfaden für ihre Arbeit bildet das Ziel, die Kulturdenkmale als Teil des reichen kulturellen Erbes Baden-Württembergs für die Gegenwart zu erhalten und künftigen Generationen unter der Wahrung ihrer Authentizität zu überliefern. Dabei soll zugleich ein positives gesellschaftliches Wertebewusstsein für das kulturelle historische Erbe gefördert werden.

Für die Behandlung grundsätzlicher und überregionaler Fragen der Denkmalpflege im Land wurde neben den vier Fachreferaten noch das Landesamt für Denkmalpflege als Abteilung 11 im Regierungspräsidium Stuttgart geschaffen. Dieses hat zur Aufgabe die Grundlagen für eine landeseinheitliche Denkmalpflege zu schaffen. So nimmt es Aufgaben in der Denkmalpflege für das gesamte Land wahr (Vorort-Funktion und diverse Werkstätten).

Weitere Informationen zu den Aufgaben und Tätigkeitsbereichen des Landesamt für Denkmalpflege und der Fachreferate finden sich auf den Internetpräsenzen des jeweiligen Regierungspräsidiums.

https://www.denkmalpflege-bw.de/

Regierungspräsidium Freiburg – Referat 83.3 Denkmalpflege

Sternwaldstraße 14
79102 Freiburg im Breisgau

Telefon: 0761 208 3500
Fax: 0761 208 3544
E-Mail: abteilung8@rps.bwl.de

 

Ansprechpartner:
Hendrik Leonhardt (Oberkonservator, Bau- und Kunstdenkmalpflege) E-Mail: hendrik.leonhardt@rps.bwl.de

Telefon: 0761 208 352 8

Landesamt für Denkmalpflege
Dienstsitz Freiburg

Referat: 83.3

Fuchsstraße 18
79102 Freiburg

Praktika:
Bewerbungen jederzeit möglich. Aufgrund der meist großen Nachfrage übersteigt die Dauer in der Regel einen Zeitraum von zwei Wochen nicht.

Seitenanfang

Regierungspräsidium Karlsruhe – Referat 83.3 Denkmalpflege

Moltkestraße 74
76133 Karlsruhe

Postanschrift
76247 Karlsruhe


Ansprechpartner:
Dr. Baer-Schneider, Claudia
Fachgebietsleitung Nord, Gebietsreferentin Bau- und Kunstdenkmalpflege
Landesamt für Denkmalpflege
Dienstsitz Karlsruhe

Referat: 83.3

Telefon: 0721 926-482 2

E-Mail: claudia.baer-schneider@rps.bwl.de

 

Praktika:
Bewerbungen für ein Praktikum senden Sie bitte per Email an einen Ansprechpartner. Diese sollte einen Lebenslauf, den Studienstand und die Interessensgebiete für das Praktikum enthalten.

Seitenanfang

Bayern

Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege
Bau- und Kunstdenkmalpflege

Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege
Hofgraben 4
80539 München
Telefon 089/21 14-0
Fax 089/21 14-300
E-Mail: poststelle@blfd.bayern.de

Internet: http://www.blfd.bayern.de/bau-und_kunstdenkmalpflege/index.php

 

Seitenanfang

Brandenburg

Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege
und Archäologisches Landesmuseum

Wünsdorferplatz 4-5
15806 Zossen

Telefon: 033702-71200
Fax: 033702-71202

poststelle@bldam-brandenburg.de

Internet: http://www.bldam-brandenburg.de

Dr. Ruth Klawun
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum
Ortsteil Wünsdorf, Wünsdorfer Platz 4-5, 15806 Zossen

Tel.: 033702 211-1285
Fax: 033702 211-1202
E-Mail: Ruth.Klawun@BLDAM-Brandenburg.de

Praktika:
Bewerbungen für einen Praktikumsplatz sind möglich. Wir bitten jedoch um eine vorherige Kontaktaufnahme per Telefon.

Seitenanfang

Hessen

Das Landesamt für Denkmalpflege ist als Denkmalfachbehörde zuständig für alle fachlichen Belange, die Kulturdenkmäler berühren. Neben dem Hauptsitz im Schloß Biebrich in Wiesbaden gibt es zwei Außenstellen, eine in Marburg und eine – nur für die archäologische Denkmalpflege – in Darmstadt. Die vielfältigen Aufgaben der hessischen Denkmalpfleg werden von vier Abteilungen in enger Kooperation bewältigt.

www.denkmalpflege-hessen.de

Landesamt für Denkmalpflege Hessen
Aussenstelle Marburg Archäologische Denkmalpflege

Ketzerbach 10
35037 Marburg

Telefon: 06421 68515-0
Fax: 06421 68515-51
E-Mail: poststelle.archaeologie.mr@lfd-hessen.de

Ansprechpartner:
Ansgar Brockmann (Abteilung B Bau- und Kunstdenkmalpflege Marburg)

Tel. 06421/68515-12
Email: ansgar.brockmann@lfd-Hessen.de

Praktika:
Praktika werden in der Regel nicht gesondert ausgeschrieben. Daher sind Bewerbungen jederzeit möglich und willkommen.

Seitenanfang

Nordrhein-Westfalen

LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen

Die Aufgaben der Denkmalpflege sind eingegliedert in die Einrichtungen der Kulturpflege des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Alle Belange, die Baudenkmäler, Kulturdenkmäler und technischen Denkmäler betreffen, werden vom Westfälischen Amt für Denkmalpflege wahrgenommen. Die Bodendenkmäler fallen in den Zuständigkeitsbereich des Westfälischen Museum für Archäologie – Amt für Bodendenkmalpflege. Seine Einrichtungen gliedern sich nach regionalen und zeitlichen Kriterien.

Internet: http://www.lwl.org/LWL/Kultur/WAfD/

Kontakte nach Städten und Kreisen sortiert:

http://www.lwl.org/dlbw/kontakt

Praktika:
Bei Interesse an einem Praktikum wenden Sie sich bitte zunächst an den ausgewiesenen Ansprechpartner. Über die Zusage des Platzes entscheidet jedoch die zuständige Verwaltungseinheit.

Seitenanfang

Rheinland-Pfalz

Das Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz bewältigt seine Aufgaben in vier Abteilungen - Archäologische Denkmalpflege, Bau- und Kunstdenkmalpflege, Burgen, Schlösser, Altertümer und das IFS - Institut für Steinkonservierung. Die Archäologische Denkmalpflege gliedert sich nochmals in die vier Bezirke Koblenz, Mainz, Trier und Speyer.

Genauere Informationen zu den Aufgabenfeldern der einzelnen Abteilungen lassen sich von der Homepage des Landesamtes aus erschließen.

http://www.gdke-rlp.de/

Generaldirektion Kulturelles Erbe Direktion Archäologie – Aussenstelle Speyer

Kleine Pfaffengasse 10
67346 Speyer

Telefon: 06232 67 57-40
Fax: 06232 67 57-60
E-Mail: haus@archaeologie-speyer.de

Internet: www.archaeologie-speyer.de

Praktika:
Es besteht die Möglichkeit eines Praktikums in drei Bereichen. Es kann ein Praktikum im Grabungsbetrieb absolviert werden. Grabungen werden an Denkmalen aus dem Bereich der Ur- und Frühgeschichte bis hin zur Neuzeit je nach denkmalpflegerischer Aktualität durchgeführt. Desweiteren sind Praktika in der Restaurierungswerkstatt und im denkmalpflegerischen Tagesgeschäft der archäologischen Denkmalpflege möglich.

Bewerbungen sollten einen knappen Lebenslauf mit den für das Praktikum relevanten Angaben sowie eine Schilderung der eigenen Intention und der Interessensgebiete enthalten. Damit wir Sie auch kurzfristig erreichen können, geben Sie bitte unbedingt, auch in Emails, Ihre Kontaktdaten, insbesondere Telefonnummer, gesondert im Briefkopf an.

Seitenanfang

Seitenbearbeiter: Webadministrator
Letzte Änderung: 23.02.2017
zum Seitenanfang/up