Suche

Web

HEIDI

HEIDI-Katalogssuche
(einfache Suche)

HeidICON

HeidICON-Suche
(Freitext im Pool "Europ. KG")
 

Person

LSF-Suche
(Personen: NUR Nachname)
 

Kurse

LSF-Suche
(Kurse: Titel)
 
 

Henry Keazor, (c) Oliver Dietze

 

Prof. Dr. Henry Keazor

Bücher
Artikel
(Katalog-) Einträge
Rezensionen

Veröffentlichungen

Bücher

  Poussins Parerga - Quellen, Entwicklung und Bedeutung der Kleinkompositionen in den Gemälden Nicolas Poussins, Regensburg 1998 (Dissertation, Heidelberg 1996).

Verfügbarkeit in Heidi prüfen

  Florenz - Rom: Zwischen Kontinuität und Konkurrenz, Akten des interdisziplinären Kongresses in Florenz am Kunsthistorischen Institut in Florenz, Münster 1998 (als Herausgeber und Autor).

Verfügbarkeit in Heidi prüfen

​ ​ “Distruggere la maniera”? Die Carracci-Postille, Freiburg i.Br. 2002.

Verfügbarkeit in Heidi prüfen

  Psychische Energien bildender Kunst - Festschrift Klaus Herding, Köln 2002 (als Herausgeber).

Verfügbarkeit in Heidi prüfen

​​ “Video thrills the Radio Star”: Musikvideos: Geschichte, Themen, Analysen (als Autor, zusammen mit Thorsten Wübbena), Bielefeld 2005 (2. Auflage: 2007).

Verfügbarkeit in Heidi prüfen

“Il vero modo”. Die Malereireform der Carracci, Berlin 2007.

Verfügbarkeit in Heidi prüfen

​​ Nicolas Poussin, Taschen 2007.
​​ Rewind – Play – Fast Forward: The Past, Present and Future of the Music Video (als Herausgeber und Autor, zusammen mit Thorsten Wübbena), Bielefeld 2010.

Verfügbarkeit in Heidi prüfen

FilmKunst. Studien an den Grenzen der Künste und Medien (als Autor sowie, zusammen mit Fabienne Liptay und Susanne Marschall, als Herausgeber), Marburg 2011.

Verfügbarkeit in Heidi prüfen

​​ Imageb(u)ilder: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Videoclips (als Autor sowie, zusammen mit Thomas Mania und Thorsten Wübbena, als Herausgeber), Münster 2011.
  Kunst auf dem Campus, Merzig 2012 (als Autor und, zusammen mit Jörg Pütz, auch als Herausgeber)
  Zur ästhetischen Umsetzung von Musikvideos im Kontext von Handhelds [MuVikon 11, Workshop Oktober 2011 am Institut für Kunstgeschichte der Universität des Saarlandes, Saarbrücken], Heidelberg 2012.

Volltext online verfügbar

Hitchcock und die Künste (als Herausgeber und Autor), Marburg 2013.

Verfügbarkeit in Heidi prüfen

Der Fall Beltracchi und die Folgen. Interdisziplinäre Fälschungsforschung heute (als Autor und, zusammen mit Tina Öcal, auch als Herausgeber) Berlin 2014.

Verfügbarkeit in Heidi prüfen

Cover Genialer-schrott

Genialer Schrott: interdisziplinäre Studien zur Industriekultur (als Autor und, zusammen mit Dominik Schmitt und Nils Daniel Peiler, auch als Herausgeber) Saarbrücken 2015.

Volltext online verfügbar

Cover Taeuschend-echt

Täuschend echt! Eine Geschichte der Kunstfälschung (als Herausgeber und Autor), Darmstadt 2015.

Verfügbarkeit in Heidi prüfen

FAKE – Fälschungen, wie sie im Buche stehen (als Herausgeber zusammen mit Maria Effinger und als Autor), zugl. Ausstellungskatalog, Heidelberg 2016.

Verfügbarkeit in Heidi prüfen

Film Plakat Kunst. Dietrich Lehmann und der Heidelberger Filmclub der 50er Jahre (als Herausgeber und Autor), zugl. Ausstellungskatalog, Heidelberg 2017.

Volltext online verfügbar

Show & Tell. Studierende bieten Einblick in die Privatsammlung Erik Jayme (als Herausgeber zusammen mit Maria Effinger), Heidelberg 2019.

Volltext online verfügbar

We are all Astronauts. The Image of the Space Traveler in Arts and Media

We are all Astronauts. The Image of the Space Traveler in Arts and Media (als Herausgeber), Berlin 2019.

Verfügbarkeit in Heidi prüfen

Henry Keazor: Raffaels Schule von Athen

Raffaels Schule von Athen. Von der Philosophenakademie zur Hall of Fame, Berlin 2021.

Verfügbarkeit in Heidi prüfen

 

 

 

Artikel

  • “Zu zwei Zeichnungen Nicolas Poussins“, in: Zeitschrift für Kunstgeschichte, 2, 1994, S. 268-275.
  • “Poussin, Titian and Mantegna: some observations on the 'Adoration of the Golden Calf' at San Francisco“, in: The Burlington Magazine, CXXXVII, 1995, S. 12-16.
  • “The sources for two early reliefs by Puget, in: The Burlington Magazine, CXXXVII, 1995, S. 672-674. 
  • “Der menschenleere Tatort - Zu René Magrittes 'Mann mit der Zeitung'“, in: Zeitschrift für Kunstgeschichte, 4, 1995, S. 570-576.
  • “A propos des sources littéraires et picturales de la 'Peste d'Asdod' (1630/31) par Nicolas Poussin“, in: Revue du Louvre, XLV, 1996, S. 62-69. 
  • “A Reconsideration of Nicolas Poussin's Drawings for the 'Conversion of St. Paul'“, in: Gazette des Beaux-Arts, CXXVIII, 1996, S. 263-276. 
  • “'Je n'ay plus assez de joye ni de santé pour m'engager dans ces sujets tristes': Gewaltdarstellungen in den Werken Nicolas Poussins vor und nach 1638“, in: "Ein Schauplatz herber Angst". Wahrnehmung und Darstellung von Gewalt im 17. Jahrhundert, hrsg. von Markus Meumann und Dirk Niefanger, Göttingen 1997, S. 170-187.
  • “Nicolas Poussin: Strides, Reverses and Backlogs - Some notes on the Cleveland drawing“, in: Konsthistorisk tidskrift, LXVI, Häfte 2 - 3, 1997, S. 155-165.
  • “Theodore De Bry's Images for America“, in: Print Quarterly, XV, No. 2, Juni 1998, S. 131-149.
  • “'la pulcra' e 'la sancta' - Florenz/Rom: Zwischen Kontinuität und Konkurrenz?“, in: Florenz - Rom: Zwischen Kontinuität und Konkurrenz, Akten des interdisziplinären Kongresses in Florenz am Kunsthistorischen Institut in Florenz, Münster 1998 (siehe oben), S. 9-20.
  • “'coppies bien que mal fettes': Nicolas Poussin's Rinaldo and Armida re-examined“, in: Gazette des Beaux-Arts, 142, 2000, S. 253-264.
  • “'Il beneficio delle statue' - Antikenrezeption in Guido Renis 'Herkules'-Zyklus“, in: artibus et historiae, No. 43 (XXII), 2001, S. 137-160.
  • “'Manu et voce'. Ikonographische Notizen zum 'Frankfurter Paradiesgärtlein'“, in: Opere e giorni - Studi su mille anni di arte europea dedicati a Max Seidel, hrsg. von Klaus Bergdolt und Giorgio Bonsanti, Venedig 2001, S. 231-240.
  • “'Ad artis leges valde proficua'- 'Natura' e 'Antico' in Dufresnoy e Bellori“, in: L'idéal classique. Les échanges artistiques entre Rome et Paris au temps de Bellori (1640 - 1700), hrsg. von Olivier Bonfait, Paris 2002, S. 26-45.
  • “'Charting the autobiographical, selfregarding subject?' Theodor De Brys Selbstbildnis“, in: Berichten, Erzählen, Beherrschen - Wahrnehmung und Repräsentation in der frühen Kolonialgeschichte Europas, hrsg. von Susanna Burghartz, Maike Christadler und Dorothea Nolde (= Zeitsprünge - Forschungen zur Frühen Neuzeit, Band 7, Heft 2/3), Frankfurt am Main 2003, S. 395-428.
  • “'Esprit cartésien'? Issues concerning the influence of Descartes on the works of Nicolas Poussin“, in: Word & Image, Vol. 19, No. 3, 2003, S. 151-165.
  • “Kunst und Film bei den Simpsons”, in: Kunsthistorische Arbeitsblätter, 7/8, 2003, S. 37-46.
  • “'Sentences, pressées aux pieds nombreux de la poësie'? Pierre Le Moyne's Poussin Sonnet of 1643 and its Context”, in: Poetry on Art - Renaissance to Romanticism, hrsg. von Thomas Frangenberg, Donington 2003, S. 147-176. 
  • “Poussin et l'Allemagne”, in: Poussin, Watteau, Chardin, David…: Peintures françaises dans les collections allemandes, Ausst.Kat. hrsg. von Pierre Rosenberg, Paris 2005, S. 35–40 (ebenso in der deutschen Ausgabe des Katalogs als “Noch einmal: Poussin und Deutschland”).
  • “'Kulturelle Kannibalen'? Videoclips in Kunst und Alltag“, in: Forschung Frankfurt, 1, 2006, S. 44-47 (zusammen mit Thorsten Wübbena),
  • “Bibliotheken als Orte der Verschwörung – Zu Ashley Wards Film 'Codeword: Allacci'“, in: Büchergänge – Miszellen zu Buchkunst, Leselust und Bibliotheksgeschichte (Hommage an Dieter Klein), hrsg. von Annette Hoffmann, Frank Martin und Gerhard Wolf, Heidelberg 2006, S. 345-350.
  • “Idealische Kunst versus Büsten: Die Konkurrentinnen Harriet Hosmer und Elisabet Ney“, in: Elisabet Ney – Herrin ihrer Kunst, Bildhauerin in Europa und Amerika, Ausst.Kat. Münster, hrsg. von Barbara Rommé, Köln 2008, S. 140-149.
  • “Performanz als Ausweg? Der Videoclip '99 Problems' von Jay-Z und Mark Romanek“, in: Tanzende Bilder - Interaktionen von Musik und Film, hrsg. von Klaus Krüger und Matthias Weiß, München 2008, S. 149-172.
  • “'(...) als hätte man ihm einen Hieb vor die Stirne versetzt': 'Sinnliche Bildnisse' bei Leo Perutz“, in: Kunst und Kognition, hrsg. von Matthias Bauer, Fabienne Liptay und Susanne Marschall, München 2008, S. 87-113.
  • “'cosa mezzana' / 'chanter sans paroles': 'Euridice' (Jacopo Peri, Ottavio Rinuccini) e 'Orphée-Roi' (Claude Debussy, Victor Segalen)“, in: Musica e arti figurative: Rinascimento e Novecento, hrsg. von Mario Ruffini und Gerhard Wolf, Venedig 2008, S. 199-211.
  • “'Der Seufzer des Themistokles' - Beobachtungen zum 'Altersstil' Nicolas Possins“, in: Wiener Jahrbuch für Kunstgeschichte, 57, 2008, S. 165-188.
  • “'Emotional Landscapes': Die Musikvideos von Michel Gondry und Björk“, in: Klandschaften, hrsg. von Manuel Gervink und Jörn Pieter Hiekel, Hofheim 2008, S. 45 -63.
  • “'(...) if you could please see it then you'd understand?' Visual music in Mark Romanek/Coldplay, 'Speed of sound'“, in: Audio.Visual - On Visual Music and Related Media, hrsg. von Cornelia und Holger Lund, Stuttgart 2009, S. 104-112.
  • “'L'architecture n'est pas un art rigoureux'. Jean Nouvel, Postmodernism and Meta-Architecture“, in: Metareference across Media: Theory and Case Studies - Dedicated to Walter Bernhart on the Occasion of his Retirement. Studies in Intermediality 4, hrsg. von Werner Wolf, Katharina Bantleon und Jeff Thoss, Amsterdam/New York, 2009, S. 319 - 353.
  •  “`spirito abile´ e `elevatissimo ingegno´: Giovan Pietro Bellori e Carlo Cesare Malvasia”, in: Henry Keazor/Almut Stolte (Hrsg.): , LII,1, 2008) [2009], p. 73 - 82. 
  •  Kapitel “Music Video“, in: See this Sound. An Interdisciplinary Survey of Audovisual Culture, Köln 2010, hrsg. von Dieter Daniels/Sandra Naumann und Jan Thoben, p. 223 - 233 (zusammen mit Thorsten Wübbena) - siehe auch: http://beta.see-this-sound.at/kompendium/abstract/44.
  •  “`Mortal Engines´ und `Infernal Devices´: Architektur- und Technologie-Nostalgie bei Philip Reeve“, in: Techniknostalgie und Retrotechnologie, hrsg. von Andreas Böhn und Kurt Möser, Karlsruhe 2010, p. 129  - 147 (vgl. auch:http://uvka.ubka.uni-karlsruhe.de/shop/product_info.php/info/p12673_Techniknostalgie-und-Retrotechnologie--Band-2-.html/XTCsid/ef3be60e521d8883272cc1234a737282).
  • “`Das schönste Gebäude der Welt´ – Jean Nouvels Victoria-Haus in Frankfurt und die Folgen, in: Das `neue´ Frankfurt. Innovationen in der Frankfurter Kunst vom Mittelalter bis heute, hrsg. von Christian Freigang, Markus Dauss und Evelyn Brockhoff, Frankfurt am Main 2010, p. 108-12.
  • “`Uno studio dipendente dall´antico e da Rafaelle´: Raphaël chez Poussin”, in: Nicolas Poussin. La Fuite en Égypte 1657, hrsg. von Isabelle Dubois-Brinkmann und Sylvain Laveissière, Paris 2010, p. 174-185.
  •  “`Avis de recherche´. Verlorene Zeit und gefundener Raum in Jean Nouvels INIST“, in: Architektur im Buch, hrsg. von Burcu Dogramacci und Simone Förster, Dresden 2010, p. 211-226.
  •  “Rewind – Play – Fast Forward. The Past, Present and Future of the Music Video. Introduction“, in: Rewind – Play – Fast Forward:The Past, Present and Future of the Music Video, hrsg. von Thorsten Wübbena und Henry Keazor, Bielefeld 2010, p. 7-31. 
  •  "`I make art – until someone dies´. Francis Bacon im Spielfilm“, in: FilmKunst. Studien an den Grenzen der Künste und Medien, hrsg. von Henry Keazor, Fabienne Liptay und Susanne Marschall, Marburg 2011, p. 122 -155.
  • „Imageb(u)ilder im Wandel: Zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Musikvideos“, in: Imageb(u)ilder: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Videoclips, hrsg. von Henry Keazor, Thomas Mania und Thorsten Wübbena, Münster 2011, p. 16-31.
  • „`...nur im Unterschied liegt der Reiz´: Claude Debussys und Victor Segalens Opernprojekt `Orphée Roi´, in: Erzeugen und Nachvollziehen von Sinn. Rationale, performative und mimetische Verstehensbegriffe in den Kulturwissenschaften, hrsg. von Martin Zenck und Markus Jüngling, München 2011, p. 363-392.
  • „`Up and Atom!´ Superheroes in The Simpsons“, in: super kritische berichte, Heft 1, 2011, Jahrgang 39, hrsg. von Joseph Imorde, Jörg Scheller und Hans-Joachim Backe, p. 20-33.
  • „`I had the strangest week ever!´: Metalepsis in Music Videos“, in: Metalepsis in Popular Culture, hrsg. von Sonja Klimek und Karin Kukkonen, Berlin/New York 2011 (Serie "Narratologia"), p. 104-126.
  • „Fälschungen (in) der Kunstgeschichte“, in: art value – positionen zum wert der kunst, 8, 2011 (Fälschung/Diebstahl/Zerstörung), p. 38 - 41.
  • „`La douleur échauffée par la colère´. Poussin ed il `Laocoonte´“, in: Poussin et la construction de l´antique, hrsg. von Marc Bayard und Elena Fumagalli, Paris/Rom 2011, p. 475 - 493.
  • „Nicolas Poussin et l´histoire de Moise: Versions, variations et sources picturales“, in: Poussin et Moise. Du dessin à la tapisserie, hrsg. von Marc Bayard, Arnauld Brejon de Lavergnée und Éric de Chassey, Rom 2011, p. 44 - 51.
  • „`The Stuff You May Have Missed´: Art, Film and Metareference in The Simpsons”, in: The Metareferential Turn in Contemporary Arts and Media. Forms, Functions, Attempts at Explanation, hrsg. von Werner Wolf in Zusammenarbeit mit Katharina Bantleon und Jeff Thoss, Amsterdam/New York 2011, p. 463 - 490.
  • „`(…) a total rip-off of Kubrick´s movie´? Die Rezeption von 2001 – A Space Odyssey im Musikvideo“, in: Christofer Jost/Daniel Klug/Axel Schmidt/Klaus Neumann-Braun (Hrsg.), Populäre Musik, mediale Musik? Transdisziplinäre Beiträge zu den Medien der populären Musik, Baden-Baden 2011, p. 179 - 199.
  • „`L´architecte fait son spectacle´ – Medienrekurse in der Architektur Jean Nouvels, in: Das Auge der Architektur, hrsg. von Andreas Beyer, Matteo Burioni und Johannes Grave, Basel 2011, p. 376 - 420.
  • „`Art and the City´: Monumente, Architektur, Urban Art”, in: Die Stadt als Kommunikationsraum. Reden, Schreiben und Schauen in Großstädten des Mittelalters und der Neuzeit (Stadt in der Geschichte, Band 36), hrsg. von Irmgard Becker, Ostfildern 2011, p. 191-212.
  • “`Contrasto pacifico´: Concorrenza e convergenza fra i Carracci”, in: Nuova luce su Annibale Carracci, hrsg. von Sybille Ebert-Schifferer und Silvia Ginzburg, Rom 2011, p. 74 - 87.
  • "`the most intimate, vital, and passionate performance (…) yet committed to film´: Mark Romaneks Coldplay-Video `Speed of Sound´”, in: Jörn Peter Hiekel (Hrsg.), Wechselwirkungen, Hofheim 2012, p. 105 - 124.
  • “`A Stumble in the Dark´: Contextualizing Gerry and Sylvia Anderson´s `Space: 1999”, in: Alexander Geppert (Hrsg.), Imagining Outer Space. European Astroculture in the Twenthieth Century, Basingstoke/Hampshire 2012, p. 189 - 207.
  • ”`Saxa loquuntur – cum lapidibus colloqui´. Antike bei den Carracci und bei Nicolas Poussin”, in: Imitatio als Transformation. Theorie und Praxis der Antikennachahmung in der frühen Neuzeit, hrsg. von Ursula Rombach und Peter Seiler, Petersberg 2012, p. 151 - 170.
  • ”Die Kopie als Risiko und Chance: Nicolas Poussin – Re-produktive versus dokumentarische Kopie“, in: Déjà-vu? Die Kunst der Wiederholung von Dürer bis YouTube, Ausst.Kat. Karlsruhe, hrsg. von Ariane Mensger, Bielefeld/Berlin 2012, p. 54 - 63.
  • “`Stummer Dichter´. Raffael und die Bilderzählung“, in: Raffael. Zeichnungen, Ausst.Kat. Frankfurt am Main, hrsg. von Joachim Jacoby und Martin Sonnabend, München 2012, p. 43 - 55.
  • „Zwischen Versenkung und Transgression. Über den Kuss im Musikvideo“, in: Querformat, No. 5, 2012, p. 96 - 105.

  • “`Mieux que l’original´: le chef-d’oeuvre falsifié“, in: Chefs d´oeuvre!|?, hrsg. von Roland Huesca und Olivier Goetz, Paris 2013, p. 119 - 124.

  • “`quella miracolosa mano´: Zu zwei Madrigalen Marinos auf Ludovico Carracci”, in: Bildkulturen des Barock. Dialog der Künste in G. B. Marinos La Galleria  (Wolfenbütteler Arbeiten zur Barockforschung), hrsg. von Christiane Kruse und Rainer Stillers, Wiesbaden 2013, p. 273 - 305.

  • “`Hitchbook´, `Hitchcook´, `Hitchlook´...Alfred Hitchcock und die Künste – eine Einführung“, in: Henry Keazor (Hrsg.), Hitchcock und die Künste, Marburg 2013, p. 9 - 32.

  • “`A little ‹trouty›, but quite good´: Fisch-Frauen (und Fisch-Rezepte) bei Hitchcock“, in: Henry Keazor (Hrsg.), Hitchcock und die Künste, Marburg 2013, p. 192 - 202.

  • “`Hostage to Categorization´: `Art Breaks´ vs. `Mainstream Videos´: Musikvideos – Kunst“, in: populär vs. Elitär. Wertvorstellungen und Popularisierungen der Musik heute, hrsg. von Jörn Peter Hiekel, Mainz 2013, p. 140 - 159.

  • “Kreis und Pfeil: Zur Struktur von Nicolas Poussins `Vier Jahreszeiten´”, in: Das Bild der Jahreszeiten im Wandel der Kulturen und Jahreszeiten, hrsg. von Thierry Greub, München 2013, p. 249 - 268.

  • “Tradition and Contrast: Industrial Cities and Industrial Work in the Documentaries of Michael Glawogger: From `Megacities´ (1998) to `Working Man´s Death´ (2005)”, in: Industrial Cities. History and Future, hrsg. von Clemens Zimmermann, Frankfurt am Main 2013, p. 345 - 361.

  • “Die Simpsons und die Kunst”, in: Subversion zur Prime-Time. Die Simpsons und die Mythen der Gesellschaft, hrsg, von Michael Gruteser, Thomas Klein und Andreas Rauscher, Marburg 2014, p. 126 - 133. 

  • “’…and then goes off to somewhere else’: Cy Twombly und Nicolas Poussin”, in: Cy Twombly. Bild, Text, Paratext, hrsg. von Thierry Greub, Paderborn 2014, p. 261 - 278.

  • “’Faire (l’) Epoque’. Die methodische und handwerkliche Dramaturgie der Beltracchi-Fälschungen in ihren kunsthistorischen Dimensionen”, in: Der Fall Beltracchi und die Folgen. Interdisziplinäre Fälschungsforschung heute, hrsg. von Henry Keazor und Tina Öcal, Berlin/Boston 2014, p. 15 - 57.

  • “Corps de songes/Corps de cauchemars? David Finchers Film ‚Panic Room‘“, in: Ein Haus wie ich, hrsg. von Salvatore Pisani und Elisabeth Oy-Marra, Bielefeld 2014, p. 267 - 287.

  • “’Baroque irony, as sophisticated as Pop’: Auseinandersetzungen mit dem Barock in der Gegenwartskunst“, in: Barock-Moderne-Postmoderne. Ungeklärte Beziehungen, hrsg. von Victoria von Flemming u. Alma-Elisa Kittner. Wiesbaden 2014 (Wolfenbütteler Barockforschungen), p. 261 - 287.

  • “Das System Han van Meegerens“, in: Original bis…Fälschungen zwischen Faszination und Betrug, Ausst.Kat. Halle, hrsg. von Boje E. Hans Schmuhl, Hamburg/Tökendorf 2014, p. 156 – 167.

  • “Spike Jonze: Der Versuch einer Spektralanalyse“, in: Spike Jonze, hrsg. von Johannes Wende (Film-Konzepte 37, edition text + kritik), 2015, p. 6 - 22 (zusammen mit Thorsten Wübbena).

  • “‘Welcome to the Machine‘. Industrie und Industriekultur als Inspirationsmomente der Kunst. Eine Re-Lektüre Friedrich Naumanns“, in: Genialer Schrott. Interdisziplinäre Studien zur Industriekultur, hrsg. von Henry Keazor, Dominik Schmitt und Nils Daniel Peiler, Saarbrücken 2015, p. 107 - 132.

  • “Aesthetics Versus Knowledge? A Re-Examination of Alfred Lessing’s ‚What is Wrong with a Forgery?’”, in: Studiolo. Revue d’histoire de l’art de l’Académie de France à Rome – Villa Médicis, 11, 2014, p. 41 - 51.

  • “‘Ensembles flous’. Relations et interactions entre Antiquité et christianisme chez Poussin”, in: Poussin et Dieu, Ausst.Kat. Paris, hrsg. von Nicolas Milovanovic und Mickaël Szanto, Paris 2015, p. 66 - 75.

  • “Was ist falsch an der Fälschung“, in: Universitas, 70. Jg., Heft 6, No. 828, Juni 2015, p. 5 - 17.

  • “Summa Summarum. Zu den Werken Benjamin Samuels“, in: Arrays of Light. Benjamin Samuel, hrsg. von One to One, Berlin 2015, p. 24 - 29  (ebd. auch auf Englisch als „Summa Summarum. On the works of Benjamin Samuel“, p. 19 - 23).

  • “‚Évaluer‘, ‚accompagner‘, ‚contrarier‘: Jean Nouvels Konzept der architektonischen ‚Einfügung‘“, in: archimaera, Heft 6: „Einfügen“, September 2015, p. 111-121, online unter http://www.archimaera.de/2015/einfuegen/evaleur_accompagner_contrarier/index_html bzw.
    http://www.archimaera.de/2015/einfuegen/evaleur_accompagner_contrarier/archimaera006_Keazor.pdf

  • “Poussins ‚Der Triumph des Pan‘. Reflektionen des Kanons“, in: Kanon Kunstgeschichte. Einführung in Werke, Methoden und Epochen, II, hrsg. von Kristin Marek und Martin Schulz, München 2015, p. 302 – 322.

  • “Von ‚cromulent‘ bis ‚craptacular‘? Die Synchronisation der Cartoonserie ‚Die Simpsons‘ zwischen ‚global‘ und ‚gokal‘“, in: Film im Transferprozess. Transdisziplinäre Studien zur Filmsynchronisation, hrsg. von Thomas Bräutigam und Nils Daniel Peiler, Marburg 2015, p. 179 - 198.

  • “Projection Rooms: Film as an Immersive Medium in the Architecture of Jean Nouvel“, in: Immersion in the Visual Arts and Media, hrsg. von Fabienne Liptay und Burcu Dogramaci, Leiden 2015, p. 280 - 298.

  • “Zum Verhältnis von Bild und Text in der Kunst der Frühen Neuzeit”, in: Der altsprachliche Unterricht – Latein/Griechisch: 6/2015: Text und Bildbetrachtung, p. 9 – 15.

  • “‘Rom…ein mit Kunst erfülltes Theatrum’: Joachim von Sandrarts Blick auf Nicolas Poussin”, in: Die Künstler der ‘Teutschen Academie’ von Joachim von Sandrart. Aus allen Herren Länder, hrsg. von Susanne Meurer, Anna Schreurs-Moret und Lucia Simonato, Tournhout 2015, p. 286 - 298.

  • “Von der ‘furia del diavolo’ zur ‘ordinatissima norma di vivere’: Nicolas Poussins ‘Heldenleben’”, in: Künstlerhelden? Heroisierung und Inszenierung von Malern, Bildhauern und Architekten, hrsg. von Katharina Helm, Hans W. Hubert, Christina Posselt-Kuhli und Anna Schreurs-Morét, Merzhausen 2015, p. 179 - 203.

  • “Vom ‚pictoresque of sound‘ zur ‚convergence culture‘: Das Spektrum des Musikvideos“, in: Überblendungen. Neue Musik mit Film/Video, hrsg. von Jörn Peter Hiekel, Mainz 2016, p. 64 - 81.

  • “Ideen zirkulieren“, in: HumanNature.NatureHuman. Marsilius-Arkaden Kunstprojekt, Heidelberg 2016, S. 22 - 23.

  • „Stil, Symbol, Struktur: ‘The Tree of Life’ als Motiv im Film”, in: Der achte Tag. Naturbilder in der Kunst des 21. Jahrhunderts, hrsg. von Frank Fehrenbach und Matthias Krüger, Berlin/Boston 2016, p. 163 - 200.

 

(Katalog-) Einträge

  • “Die Fresken der Villa Marignolle in Florenz“, in: in: La Villa di Marignolle - Da Franco Sacchetti a Gino Capponi, hrsg. von Max Seidel, Venedig 2000, S. 116 - 126, Nos. 1-4.
  • Eintrag „Fälschung (Kunst)“, in: Enzyklopädie der Neuzeit, hrsg. von Friedrich Jaeger, Bd. 3: Dynastie - Freundschaftslinien, Stuttgart 2006.
  • Einträge zu “Music Video“, in: See this Sound, Online-Kompendium, errichtet im Kontext der Projekte für „Linz: Kulturhauptstadt Europas” vom Lentos Kunstmuseum Linz und dem Ludwig Boltzmann Institut Medien.Kunst.Forschung (siehe auch: beta.see-this-sound.at/kompendium/abstract/44). 

 

Rezensionen

  • Rezension der Ausstellung “Ludovico Carracci“ in Bologna, in: Kunstchronik, 47, 1994, S. 353-363.
  • Rezension von Ausstellung und Kongress “Poussin 1594 -1665“ (Paris/London), in: Kunstchronik, 48, 1995, S. 337-359.
  • Rezension der Poussin-Publikationen von Martin Clayton, Pierre Rosenberg/Louis-Antoine Prat und Jacques Thuillier, in: Zeitschrift für Kunstgeschichte, 3, 1995, S. 425-437.
  • Rezension der Domenichino-Ausstellung im Palazzo Venezia, Rom, in: Kunstchronik, 50, 1997, S. 610-620.
  • Kongressbericht “Europa und die Kunst Italiens“ (Kunsthistorisches Institut in Florenz, September 1997), in: Kunstchronik, 51, 1998, S. 276-282. 
  • Rezension “Pierre Mignard 'le Romain' - Actes du colloque“, hrsg. von Jean-Claude Boyer, Paris 1997, in: The Burlington Magazine , CXL, November 1998, S. 759-760. 
  • “Erinnern und Vergessen. Probleme der neueren Poussin-Forschung“, in: Kunstchronik, 53, 2000, S. 331-338.
  • Rezension der Ausstellung “Intorno a Poussin“ in der Villa Medici, Rom, in: Kunstchronik, 54, 2001, S. 109-116.
  • Rezension: Matthias Bruhn, Nicolas Poussin - Bilder und Briefe, Berlin 2000, in: Server Frühe Neuzeit/Kunstform, 2, 2001 (http://sfn.uni-muenchen.de/rezensionen/kunstform/rezk42.htm).
  • Rezension: Hannah Baader/Ulrike Müller-Hofstede/Kristine Patz u.a. (Hg.), Ars et Scriptura. Festschrift für Rudolf Preimesberger zum 65. Geburtstag, Berlin: Gebr. Mann Verlag 2001, in: KUNSTFORM 3 (2002), Nr. 10
    (http://www.sfn.uni-muenchen.de/rezensionen/kunstform/2002/10/3786123934.html).
  • Rezension: Paul Naredi-Rainer (Hg.): Imitatio. Von der Produktivität künstlerischer Anspielungen und Mißverständnisse, Berlin: Reimer 2001, in: KUNSTFORM 4 (2003), Nr. 1 (http://www.kunstform.historicum.net/2003/01/3496012420.html).
  • Rezension: Cathrin Klingsöhr-Leroy: Das Künstlerbildnis des Grand Siècle in Malerei und Graphik. Vom 'Noble Peintre' zum 'Pictor Doctus', München: Fink 2002, in: KUNSTFORM 4 (2003), Nr. 9 (http://www.sehepunkte.historicum.net/2003/09/3763.html).
  • Rezension: Peter Joch: Methode und Inhalt. Momente von künstlerischer Selbstreferenz im Werk von Nicolas Poussin, Hamburg: Verlag Dr. Kovac 2003, in: KUNSTFORM 5 (2004), Nr. 7/8
    (http://www.kunstform.historicum.net/2004/07/4300.html).
  • Rezension der Ausstellung “Video - 25 Jahre Videoästhetik“ im NRW Forum Kultur und Wirtschaft in Düsseldorf, in: Journal für Kunstgeschichte, 8, 2, 2004, S. 167 -171 (zusammen mit Thorsten Wübbena).
  • Rezensionen: Jonathan Unglaub: Poussin and the Poetics of Painting. Pictorial Narrative and the Legacy of Tasso, Cambridge: Cambridge University Press 2006/Elisabeth Hipp : Nicolas Poussin: Die Pest von Asdod. (= Studien zur Kunstgeschichte, Bd. 165), Hildesheim: Olms 2005/Timothy J. Clark: The Sight of Death. An Experiment in Art Writing. New Haven/London: Yale University Press 2006, in: sehepunkte 7 (2007), Nr. 2
    (http://www.sehepunkte.de/2007/02/12663.html).
  • Rezension zu: Pat Thane (Hrsg.): Das Alter. Eine Kulturgeschichte. Aus dem Englischen von Dirk Oetzmann und Horst M. Langer, Darmstadt: Primus Verlag 2005, in: Forschung Frankfurt, 2, 2007, S. 140.
  • Rezension der Carracci-Ausstellungen und -Publikationen 2004 – 2007, in: Kunstchronik, 61, 2008, S. 70-78.
  • Rezension zu: Pablo Schneider u. Philipp Zitzlsperger (auch Hrsg.): Bernini in Paris. Das Tagebuch des Paul Fréart de Chantelou über den Aufenthalt Gianlorenzo Berninis am Hof Ludwigs. XIV., Berlin: Akademie Verlag 2006/Maarten Delbeke, Evonne Levy, Stephen F. Ostrow: Bernini´s Biographies. Critical Essays, Pennsylvania State University Press 2006, in: Zeitschrift für Historische Forschung, 35, 2008, 1, S. 165-169.
  • Rezension zu: Clare Robertson: The Invention of Annibale Carracci, Mailand: Silvana Editoriale 2008, in: Kunstchronik, 4, 2012, p. 175 -179.
  • Rezension zu: Jonathon Keats: Forged. Why Fakes Are the Great Art of Our Age, Oxford: Oxford University Press 2013, in: sehepunkte 15 (2015), Nr. 9 (http://www.sehepunkte.de/2015/09/25641.html).

 

Seitenbearbeiter: Webadministrator
Letzte Änderung: 26.01.2021