Margarete von Wrangell-Fellowship unterstützt durch

Europäische Union

Europäischer Sozialfonds in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten an den Wissenschaftlichen Hochschulen Baden-Württembergs

Banner Ikonologie des (Stumm)Films

Ikonologie des (Stumm)Films

Dr. Alexandra Vinzenz wendet sich im Rahmen des von ihr eingeworbenen Margarete von Wrangell-Fellowships dem Thema »Ikonologie des (Stumm)Films« zu. Mit dem Fokus auf das Medium des Films widmet sich das Habilitationsprojekt dem omnipräsente Bewegtbildmedium unserer Zeit. In vielerlei Hinsicht bestimmt es den Blick auf die Welt. Dabei ist die ›Macht der Bilder‹ ein altbewährtes strategisches Instrument zur Konstruktion von Welt und Wirklichkeit. [Weitere Informationen]

 

Kontakt

Dr. Alexandra Vinzenz
Universität Heidelberg
ZEGK – Institut für Europäische Kunstgeschichte
Seminarstraße 4
69117 Heidelberg
Tel.: +49 (0)6221/54-3388
a.vinzenz@zegk.uni-heidelberg.de

 

Seitenbearbeiter: Webadministrator
Letzte Änderung: 14.03.2019
zum Seitenanfang/up