Bereichsbild
Navigation
Neuerscheinung
Aktuelles
Die British Academy hat Prof. Dr. Jörg Peltzer eine Global Professorship (2021–2025) verliehen. Im Rahmen dieser Professur wird in Zusammenarbeit mit KollegInnen an der University of East Anglia, Norwich, UK, ein großes Forschungsprojekt über Richard von Cornwall (1209–1272), Bruder König Heinrichs III. von England, Earl von Cornwall, Graf des Poitou und ab 1256/57 auch römisch-deutscher König, durchgeführt. Die Projektmittel belaufen sich auf knapp 750 000 Britische Pfund.
 
Die hier zur Verfügung gestellte Datenbank enthält die Itinerare der Pfalzgrafen bei Rhein, beginnend mit der Belehnung Ludwigs I. und Ottos II. 1214 bis zum Beginn des Königtums Ruprechts III. im Jahr 1400. Die Datenbank ermöglicht einen schnellen Zugriff auf Aufenthaltsorte und Reisewege der (rheinischen) Wittelsbacher im 13. und 14. Jahrhundert sowie die Visualisierung ihrer Itinerare.
 
Das Projekt untersucht(e) die Ausbildung und Visualisierung politischer und sozialer Ordnung im spätmittelalterlichen europäischen Fürstentum im interdisziplinären Vergleich.
 
Die Robert Bosch-Stiftung fördert ein innovatives Lehr-und Lernprojekt von Universität, Schule und Museum. Im Zentrum stehen Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9. Sie werden durch eigens entwickelte Seminare an der Universität Heidelberg an das wissenschaftliche Arbeiten der Fächermittelalterliche Geschichte und Kunstgeschichte herangeführt.
 

Vergleichende Landesgeschichte in europäischer Perspektive - Schwerpunkt Spätmittelalter | Start

Fotonachweise: Teppich von Bayeux / Rosengarten zu Worms - Lucidarius

 

 

Seitenbearbeiter: Vivien Schiefer
Letzte Änderung: 12.08.2020
zum Seitenanfang/up