ERASMUS-Programm des Historischen Seminars

Hinweise
Partneruniversitäten
Aktuelle Ausschreibung
Sprachanforderungen
Ansprechpartner
Dokumente für Outgoing-Studierende

                                   

Erasmus Bild

Information for Incoming students.

 

Hinweise

  • Das ERASMUS-Programm wird vom Historischen Seminar direkt verwaltet. Weitere Informationen können Sie auf der universitätsweiten ERASMUS-Seite des Dezernats für Internationale Beziehungen einsehen.
  • Powerpoint zur ERASMUS Infoveranstaltung 2019.
  • Beachten Sie auch die Ausschreibung für das ELAN-Programm.
  • Zu Fragen der Internationalisierung der Lehrerbildung werden regelmäßig Veranstaltung der Heidelberg School of Education (HSE) angeboten.
  • Update zum Brexit: Trotz Brexit ist die Vergabe der Plätze für Großbritannien auch für das Akademische Jahr 2020/2021 einschließlich der Finanzierung über das ERASMUS-Stipendium bis August 2021 gesichert. Lediglich in Bezug auf Aufenthaltsregelungen (etwaige Visa etc.) kann für den Zeitraum ab Januar 2021 noch keine Auskunft gegeben werden.

Checklist für das ERASMUS-Auslandsstudium von der Selbstinformation bis zur Nachbereitung des Erasmus-Auslandsstudiums.  


 

Aktuelle Ausschreibung (Restplatzvergabe - Akademisches Jahr 2020/21)

Ausschreibung (zweite Runde, Frist 29.03.2020)

Bewerbungsfrist

Für das Wise2020/21 und das SoSe2021: 29. März 2020; Bewerbungen, die nach diesem Datum eingehen, werden nicht berücksichtigt.

Einzureichende Unterlagen

Bitte reichen Sie folgende Unterlagen in einem PDF-Dokument an erasmus.geschichte@zegk.uni-heidelberg.de fristgerecht ein:

  • ein Bewerbungsschreiben (bisheriger Studienverlauf, Motive für den Studienaufenthalt, Wunschuniversität(en) und -zeitraum [unter genauer Angabe des Semesters])
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • eine (unbeglaubigte) Kopie des Abiturzeugnisses sowie das aktuelle Transcript of Records (für B.A.- und M.A.-Studierende) bzw. eine (unbeglaubigte) Kopie des Zwischenprüfungszeugnisses in Geschichte (für Lehramts- und Magisterstudierende); für M.A-Studierende zusätzlich eine (unbeglaubigte) Kopie des B.A.-Zeugnisses
  • einen Nachweis über Ihre Sprachkenntnisse (entweder über das Reifezeugnis oder Bescheinigungen über erfolgreich abgelegte Sprachprüfungen)

Hinweise

  • Nach Abschluss der ersten Bewerbungsrunde werden die noch frei geblieben Plätze erneut ausgeschrieben. Diese zweite Ausschreibungsrunde steht auch Bewerbern von anderen Fächern der Philosophischen Fakultät offen

 

Sprachanforderungen

Frankreich B1 (besser B2) Französisch
Griechenland Griechisch
Großbritannien Englisch
Italien B1 (besser B2) Italienisch
Kroatien Englisch (und Kroatisch)
Norwegen/Schweden Englisch
Polen Englisch (und Polnisch)
Spanien B1 (besser B2) Spanisch
Tschechische Republik Englisch (und Tschechisch)

 

Partneruniversitäten                                                          

Land Partneruniversitäten Semesterzeiten*
Frankreich

Paris IV, La Sorbonne
(3 Plätze)

Institut Catholique, Paris
(3 Plätze)

École normale supérieure (ENS) Paris
(1 Platz)

Université de Bourgogne, Dijon
(2 Plätze)

Université de Limoges
(2 Plätze)

Université de Poitiers
(1 Platz)

WiSe:
September – Dezember 

SoSe:
Januar – Mai

Großbritannien

Royal Holloway/University of London
(1 Platz)

University of Durham
(2 Plätze)

Nur ein ganzes Jahr möglich

Oktober – Juli

Griechenland

Aristotle University of Thessaloniki
(2 Plätze)

WiSe:
September – Januar 

SoSe:
Februar – Mai

Italien

Università di Catania
(1 Platz)

Università degli Studi di Milano
(2 Plätze)

WiSe:
September – Januar 

SoSe:
Februar – Juli

Kroatien

Sveučilište u Zagrebu (Universität Zagreb)
(2 Plätze)

WiSe:
Oktober – Januar 

SoSe:
März – Juni

Norwegen

University of Oslo
(2 Plätze)

WiSe:
August – Dezember

SoSe:
Januar – Juni

Österreich

Universität Wien
(1 Platz)

WiSe:
Oktober –Februar

SoSe:
März – September

Polen

Uniwersytet Wrocławski (Universität Breslau)
(2 Plätze)

Uniwersytet Jagielloński (Universität Krakau)
(2 Plätze)

Uniwersytet Warszawski (Universität Warschau)
(2 Plätze)

WiSe:
Oktober –Februar

SoSe:
Februar – Juli

Schweden Lunds Universitet
(2 Plätze)

WiSe:
August – Januar

SoSe:
Januar – Juni

Schweiz

Universität Basel
(2 Plätze)

Universität Luzern
(1 Platz)

WiSe:
September – Dezember 

SoSe:
Februar – Juni

Spanien

Universidad de Salamanca
(2 Plätze)

Universidad de Granada
(1 Platz)

WiSe:
September – Januar

SoSe:
Februar – Juni

Tschechien Univerzita Karlova (Universität Prag)
(2 Plätze)

WiSe:
Oktober– Januar

SoSe:
Februar – Juni

* Die hier angegebenen Semesterzeiten sind nur Richtwerte. Bitte informieren Sie sich bei den oben verlinkten Webseiten über die exakten Semesterzeiten der Partneruniversitäten.

 

 

 

Ansprechpartner                                                                

 

 

Dokumente für Outgoing-Studierende                                                   

Seitenbearbeiter: Nicolas Schmitt
Letzte Änderung: 06.03.2020
zum Seitenanfang/up