Bereichsbild
Aktuelles

11.10.2018 – 13.10.2018
Internationale Tagung "Crisis and Renewal in the History of Political Thought"

26.11.2018 – 02.12.2018
Exkursion
nach Neapel, organisiert durch Prof. Dr. Susan Richter und Michael Roth, M.A.


Neuerscheinung: Verfolgter Unglaube. Atheismus und gesellschaftliche Exklusion in historischer Perspektive

2018 Verfolgter Unglaube

Menschen, die die Existenz eines Gottes verneinen, sahen sich in der gesamten Geschichte Europas Verfolgungen ausgesetzt. Atheismus war hier vor allem eine Konfrontation mit der christlichen Lehre. Angesichts zunehmender weltweiter Verfolgung nichtreligiöser Menschen in der Gegenwart wirft dieser interdisziplinär und interepochal ausgerichtete Band den Blick auf den gesellschaftlichen Umgang mit Atheismus zwischen dem Mittelalter und dem 20. Jahrhundert.

 

Erasmusprogramm des Historischen Seminars

Aktuelles
Bewerbungsverfahren
Ansprechpartner
Partneruniversitäten
Weitere Informationen

AktuellesStudiumRichterForschungMitarbeiterForschung  Erasmus  Links                                          

Erasmus Bild

Erasmus/Austauschprogramme

 

Information for Incoming student.

 

Aktuelles

  • Powerpoint zur ERASMUS Infoveranstaltung 2017: Link
  • Aktuelle Ausschreibung für das akademische Jahr 2018/19: Link
  • Beachten Sie auch die Ausschreibung für das ELAN-Programm, zu dem Sie hier mehr Informationen finden
  • Weitere ERASMUS-Plätze sind über den Exzellenzcluster "Exzellenzcluster „Asien und Europa im globalen Kontext“ verfügbar. Informationen dazu finden Sie hier. Bei Fragen dazu können Sie sich an Nora Bartels wenden.

Bewerbungsverfahren und einzureichende Bewerbungsunterlagen

  • Verfahren

Erste Anlaufstelle für Fragen rund um das Erasmusstudium: Marian Elsenheimer (Erasmus-Hiwi).

  • Einzureichende Unterlagen

  1. Bewerbungsschreiben
    Aus dem Bewerbungsschreiben sollte der bisherige Studienverlauf und die Motive für einen Studienaufenthalt im Ausland erkennbar werden, etwa im Zusammenhang mit Ihrer weiteren Studienplanung oder mit Ihren Berufsplänen. Nennen Sie auch die Universität, an der Sie einen Studienplatz anstreben, sowie den Zeitraum, den Sie dort gerne verbringen würden (bei nur einem Semester präzisieren Sie bitte welches).
  2. Tabellarischer Lebenslauf
  3. Kopie des Reifezeugnisses (unbeglaubigt)
  4. Aktuelles Transcript of Records (für B.A. und M. A. Studierende)
    bzw. Kopie des Zwischenprüfungszeugnisses (unbeglaubigt) in Geschichte (für Lehramts- und Magisterstudierende)
  5. Sprachnachweise
    Nachweis über Ihre Kenntnisse der Sprache im Gastland sind entweder nachzuweisen über das Reifezeugnis oder in Form einer Bescheinigung über eine erfolgreich abgelegte Sprachprüfung.
  6. Empfehlungsschreiben eines Dozenten/einer Dozentin der Universität Heidelberg
  7. Bewerbungsschluss für das Akademische Jahr 2018/19: Die Unterlagen sind bis spätestens 28. Februar 2018 per E-Mail in einem PDF-Dokument bei Frau Prof. Dr. Susan Richter einzureichen.

 

AnsprechpartnerInnen                                                        nach oben

 

 

Partneruniversitäten                                                           nach oben

Land Partneruniversitäten Semesterzeiten*
Frankreich

Paris IV, La Sorbonne
(3 Plätze)

Institut Catholique, Paris
(3 Plätze)

École normale supérieure (ENS) Paris
(1 Platz)

Université de Bourgogne, Dijon
(2 Plätze)

Université de Poitiers
(1 Platz)

WiSe:
September – Dezember 

SoSe:
Januar – Mai

Großbritannien

Royal Holloway/University of London
(1 Platz)

University of Durham
(2 Plätze)

Nur ein ganzes Jahr möglich

Oktober – Juli

Griechenland

Aristotle University of Thessaloniki
(2 Plätze)

WiSe:
September – Januar 

SoSe:
Februar – Mai

Italien

Università di Catania
(1 Platz)

WiSe:
September – Januar 

SoSe:
Februar – Juli

Kroatien

Sveučilište u Zagrebu (Universität Zagreb)
(1 Platz)

WiSe:
Oktober – Januar 

SoSe:
März – Juni

Norwegen

University of Oslo
(2 Plätze)

WiSe:
August – Dezember

SoSe:
Januar – Juni

Polen

Uniwersytet Wrocławski (Universität Breslau)
(2 Plätze)

+++ NEU +++
Uniwersytet Jagielloński (Universität Krakau)
(2 Plätze)

WiSe:
Oktober –Februar

SoSe:
Februar – Juli

Schweden Lunds Universitet
(2 Plätze)

WiSe:
August – Januar

SoSe:
Januar – Juni

Schweiz

Universität Basel
(5 Plätze)

Universität Luzern
(1 Platz)

WiSe:
September – Dezember 

SoSe:
Februar – Juni

Spanien

Universidad de Salamanca
(2 Plätze)

Universidad de Granada
(1 Platz)

WiSe:
September – Januar

SoSe:
Februar – Juni

Ungarn Central European University Budapest
(1 Platz)


Nur für Studierende im Masterstudium

WiSe:
September – Dezember

SoSe:
Februar – Mai 


*Die hier angegebenen Semesterzeiten sind nur Richtwerten. Bitte informieren Sie sich bei den oben verlinkten Webseiten über die exakten Semesterzeiten der Partneruniversitäten.

 

Weitere Informationen                                                       nach oben

Seitenbearbeiter: Oliver Plate
Letzte Änderung: 28.08.2018
zum Seitenanfang/up