Forschungen von Prof. Dr. Bernd Schneidmüller

 

Betreute Habilitationen, Dissertationen und Examensarbeiten

Habilitationen (Erstgutachten) (pdf)

Betreute Dissertationen (Erstgutachten) (pdf)

Abgeschlossene Examensarbeiten, Dissertationen und Habilitationen (pdf)

Forschungsschwerpunkte

Buchprojekt

Die Bamberger Apokalypse. Visionen vom Ende der Zeit (mit Bettina Wagner und Harald Wolter-von dem Knesebeck)

 

Geschichte und Öffentlichkeit - Geschichte und kulturelles Erbe

  • Konzeption  und wissenschaftliche Begleitung großer historischer Ausstellungen (Zusammenarbeit mit Museen in Mainz, Karlsruhe, Magdeburg, Mannheim, Speyer; Haus der bayerischen Geschichte)
  • Wissenschaftliche Kooperation mit den Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes (Lorsch, Speyer) und weiteren außeruniversitären Forschungseinrichtungen in der Rhein-Neckar-Region
  • Beteiligung an Fernseh- und Rundfunksendungen zur mittelalterlichen Geschichte

 

Größere Forschungsprojekte

Abgeschlossene größere Forschungsprojekte

  • Geld, Gunst und Gnade. Die Monetarisierung von Politik und Frömmigkeit im 12. und 13. Jahrhundert (DFG-gefördertes Projekt, 2011-2015)
    Bearbeiter: Dr. Andreas Büttner, Janis Witowski, Alexander Wolny

 

Umsetzung historischer Forschung in Ausstellungen - Mitarbeit an mittelalterlichen Großausstellungen

           

Leuchter Klein

 

Sog. Kreuz Heinrichs Des Löwen Klein

Oben: Leuchter mit drei personifizierten Kontinenten, hier (von links) Europa und Asien, 12. Jh., Dommuseum Hildesheim
Unten: Sog. Kreuz Heinrichs des Löwen, Niedersachsen, 12. Jh., Dommuseum Hildesheim

 

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 18.03.2020
zum Seitenanfang/up