Startseite > Fakultäten > ZEGK >  FPI >

Heidelberge Vorträge zur Landesgeschichte

 

Die "Heidelberge Vorträge zur Landesgeschichte", 2004 ins Leben gerufen, wollen ein Forum für aktuelle Forschungen zur südwestdeutschen Landesgeschichte bieten. Unter ihrem Dach finden in unregelmäßigem Abstand Abendveranstaltungen statt, die sich an ein breites Publikum richten. Seit 2009 kooperiert das FPI für diese Reihe mit der Volkshochschule Heidelberg.

 

 

 

Hauck: E-Mail
Letzte Änderung: 27.07.2021
zum Seitenanfang/up