Museumsprogramm

Öffentliche Vorträge im Wintersemester 2018 - 2019


Da das Kollegiengebäude im Marstallhof 4 einer Generalsanierung unterzogen wird, ist unsere Abguss-Sammlung längerfristig geschlossen; die Sonntagsvorträge finden deshalb, wie auch schon letztes Jahr, in der Neuen Uni am Universitätsplatz statt. Die Antikensammlung im vierten Stock ist zu Veranstaltungen jedoch noch besuchbar; dort findet der neu eingeführte archäologische Mittwochabend statt, bei dem wir Ihnen ausgewählte Objekte von Nahem zeigen.

Einzelveranstaltungen:

Dienstag, 06. November 2018

'Das mächtige Denkmal von Adamklissi' in Heidelberg 1918-2018. Eine Biografie der Gipse zu ihrem 100-jährigen Bestehen" - Auszug aus der Geschichte des Sammlung und des Instituts für Klassische Archäologie zum 100-jährigen Jubiläum der Adamklissi-Abgüsse von Dr. Polly Lohmann, Christian Grünert.

Öffentlicher Vortrag, 18:15 Uhr, Heuscheuer 1

Sonntag, 28. Oktober 2018

Archäologie aus dem Cockpit. Luftbildprospektion entlang des Limes" - mit Rudolf Landauer

11:00 Uhr im Hörsaal 01 der Neuen Uni (EG)

 

 

_Themenreihe EMOTIONEN

 

Der archäologische Mittwochabend

Archäologie am Objekt, in unserer Sammlung

 

28. November 2018 „Von den Göttern geliebt, zu Glanz und Sieg erhoben: Eos und Kephalos, Boreas und Oreithya auf Heidelberger Vasen" - mit Prof. em. Dr. Tonio Hölscher
12. Dezember 2018 „Verzauberung und Gefahr - Emotionalisierung durch Musik" - mit Dr. Hermann Pflug
30. Januar 2019 „Angst: ‚Gorgos’ und ‚Gorgoneia’ als Apotropaia in der antiken Ägäis" -  mit Dr. Maria Anastasiadou
Jeweils um 18:00 Uhr in der Antikensammlung des Instituts für Klassische Archäologie,
Marstallhof 4, 4. OG (wegen Bauarbeiten Zugang nur vom Marstallinnenhof)

 

Sonntagsvorträge der Klassischen Archäologie

Kultur am Sonntagmorgen, mit unserem beliebten Vortragsformat

 

18. November 2018 „Xenophobia - die Angst vor dem Fremden" - mit Anna Grosch
27. Januar 2019 „Zeus und die Liebe oder: Tausenundeine Liebschaft" - mit Annika Stöger
10. Februar 2019 „Bilder der Aphrodite: zwischen persönlicher Emotion und sozialer Praxis" - mit Dr. Fernande Hölscher
Jeweils um 11:00 Uhr im Hörsaal 01 der Neuen Uni (EG)

 

 


Telefon:

06221 / 54 - 2515

E-mail:

antikenmuseum@zaw.uni-heidelberg.de
In Zusammenarbeit mit der
Studentischen Museumsinitiative Heidelberg
Smi Logo Small

Museumsprogramm Adobe

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 10.10.2018
zum Seitenanfang/up