Aktuelles

Tagung

 
Philologie und Zeit

Berlin, 16/9-18/9 2019
EINSTEIN-CENTER Chronoi
 
 
 
Plakat Tagung Philologie und Zeit

 

Flyer –– Plakat
 

 


 

Hamacher-Bibliothek

 

 

Neu: Werner Hamacher-Bibliothek in Heidelberg


Die ‚Internationale Koordinationsstelle Theorie der Philologie‘ verfügt seit Ende Mai 2018 über eine herausragende Bibliothek für philologische Grundlagenforschung (ca. 7200 Bände). Es handelt sich um den bibliothekarischen Teil des Nachlasses des im Juli 2017 verstorbenen Frankfurter Komparatisten Werner Hamacher. Er ist auf dem Wege einer großzügigen Schenkung an die Universität Heidelberg gegangen und soll in den nächsten Jahren in Verbindung mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach, das den handschriftlichen und typographischen Teil des Nachlasses aufbewahrt, erschlossen werden.

 


 

 

EISODOS Zeitschrift für Antike Literatur und Theorie

Interview mit Jürgen Paul Schwindt

Im Gegenlicht der Philologie

 

 


 

In memoriam: Werner Hamacher

 

In Memoriam Invitation Mittel

 


 

Erste Wörter

Wortmaterial für eine

Theorie der Philologie

Programm

Plakat

25.-27. 9. 2017

 

 

Plakat Theorie Der _philologie Sept 2017

 

 

 


 

 

 

 

Hamacher

 

 

 

Wir trauern um Werner Hamacher.

1948 - 2017

 

Wir werden diesen feinen Kopf vermissen. Niemand kann ihn uns ersetzen. Er war uns verbunden, seit er im Februar 2003 im Rahmen unserer Vorlesungsreihe "Was ist eine philologische Frage?" über "Rechtsform und Dramenform. Die Figur des arbiter und die Philologie" sprach. 2007 schrieb er zu unserem gleichnamigen Kolloquium seinen großen Text "Für - die Philologie", 2013 führten wir unsere Frankfurter und Heidelberger Oberseminare für eine unvergeßliche Woche zum Kolloquium "Die Theorie der Philologie" zusammen.
    Dankbar denken wir an die Rede zurück, die er zum Abschluß unseres Kolloquiums zur Einrichtung unseres deutsch-brasilianischen 'Zentrums für die Theorie der Philologie' im September 2016 gehalten hat. Für uns war es ein Aufbruch in ein unbekanntes Land, jenseits der Unterscheidung von Sprache und Nicht-Sprache, von Rede und ihrem Verstummen, in das er nun vorausgegangen ist.

 

Wir werden ihn nie vergessen.

Für die

Internationale Koordinationsstelle Theorie der Philologie

Jürgen Paul Schwindt

 


 

Nachruf der F.A.Z.

Nachruf der Süddeutschen Zeitung

 

 

 

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 03.09.2019
zum Seitenanfang/up