Master of Arts in Übersetzungswissenschaft

Fragen und Antworten zu den Studiengängen Übersetzungswissenschaft

Leitfaden zu den Studiengängen Übersetzungswissenschaft

Fachstudienberatung

Liste aller Fachstudienberater

Prüfungsordnung und Modulhandbuch

Prüfungsordnung vom 21.07.2016, Modulhandbuch Version II

Prüfungsordnung (2011, letzte Änderung 18.07.2014) und Modulhandbuch (Version II, Stand 12/2014, PO 2011)

Prüfungsausschuss

Zuständig für Anrechnungs-, Anerkennungs- und Prüfungsfragen ist der jeweilige Prüfungsausschuss, bzw. das Prüfungsamt. Nähere Informationen erhalten Sie bei der betreffenden Fachstudienberatung.

Zusammensetzung des Prüfungsausschusses

Ergänzungsfächer

Das IÜD bietet seinen Studierenden in Kooperation mit anderen Fakultäten der Universität Heidelberg drei Ergänzungsfächer an, die einen vertiefenden Einblick in das jeweilige Fachgebiet bieten.

Für Studierende des M. A. Übersetzungswissenschaft ist der Besuch von einer oder mehreren Veranstaltungen der Ergänzungsfächer fakultativ.

Sie können wählen zwischen:

Existenzgründungsseminar

Einmal jährlich findet als Blockveranstaltung nach Ende der Vorlesungszeit im Wintersemester das vom BDÜ Landesverband Baden-Württemberg e. V. unterstützte Existenzgründungsseminar statt. Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zu vermitteln, die für eine Existenzgründung und freiberufliche Tätigkeit als Übersetzer/-in oder Dolmetscher/-in relevant sind. Im Vordergrund stehen hierbei berufspraktische und unternehmerische Aspekte.

Der Termin wird rechtzeitig u. a. unter Aktuelles wie auch über das LSF bekannt gegeben.

Verantwortlich: Webmaster
Letzte Änderung: 15.11.2017
zum Seitenanfang/up