Bewerbung

 
Studienbeginn: Sommersemester
Bewerbungsfrist: 15. November des Vorjahres
 

 

Bewerbungsunterlagen

  • Nachweise über die Zugangsvoraussetzungen

    • Bachelorabschluss mit überdurchschnittlichem Erfolg in einem übersetzungswissenschaftlichen oder einem verwandten Studiengang mit vergleichbarem Inhalt, insbesondere in einem sprach- und kulturwissenschaftlichen Studiengang an einer in- oder ausländischen Hochschule

    • sehr gute sprachliche und kulturelle Kompetenz in den zu belegenden B-
      bzw. C- Sprachen im Sinne einer aktiven und passiven Sprachkompetenz auf hohem Niveau entsprechend C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. Der Nachweis kann über Sprachzertifikate oder über den Bachelorabschluss erfolgen.

    • eine Studienmotivation für das gewählte Studium und den angestrebten Beruf, nachgewiesen durch die Ausführungen im Motivationsbrief, im Lebenslauf und im Empfehlungsschreiben

  • (sofern vorhanden) Nachweise über abgeschlossene Berufsausbildungen und Berufstätigkeit, praktische Tätigkeiten sowie weitere Leistungen und Qualifikationen

  • ein auf Deutsch, Englisch oder Spanisch abgefasstes Transcript of Records der im zuvor absolvierten Studiengang erbrachten Leistungen

  • Erklärung über den Verlust/Nicht-Verlust des Prüfungsanspruches bzw. über laufende Prüfungsverfahren im Masterstudiengang Übersetzungswissenschaft oder in vergleichbaren Studiengängen im In- und Ausland: Online Formular

  • Tabellarischer Lebenslauf (Deutsch oder Spanisch), 1-3 DIN A4 Seiten

  • Persönlich verfasster Motivationsbrief (Deutsch oder Spanisch), 1 DIN A4 Seite

  • Zwei Empfehlungsschreiben von einem Hochschuldozierenden bzw. Betreuenden eines ggf. abgelegten Fachpraktikums

Verantwortlich: Webmaster
Letzte Änderung: 27.08.2021
zum Seitenanfang/up