Schnellzugriff
Kontakt

Universität Heidelberg
Iberoamerika-Zentrum
Plöck 57a
D-69117 Heidelberg
Tel.: +49-6221-54-7502
iaz-info@uni-heidelberg.de

 

Iberoamerika-Zentrum · IAZ

Fli Banner

​AKTUELLES

 

Brasil 65x65

Vortrag: Am 13. September 2018 hält der Lektor für brasilianisches Portugiesisch Gustavo Gomes Araujo einen Vortrag anlässlich der Eröffnung des Instituto de Linguagens e Literaturas der Universidade da Integração Internacional da Lusofonia Afro-Brasileira. In seinem Vortrag zur linguistischen Vielfalt Brasiliens spricht er über die indigenen Sprachen und die interkulturellen Aspekte der brasilianischen Gesellschaft.

 

Universidad Catolica De Valparaiso

Zu Gast am IAZ: Prof. Dr. Giovanni Parodi und seine Forschungsgruppe von der Pontificia Universidad Católica de Valparaíso (Chile) sind vom 16. bis zum 31.07.18 am IAZ zu Gast. Der Aufenthalt findet im Rahmen des durch die chilenische Förderinstitution CONICYT unterstützten Projekts "Diskurs, Kognition und linguistische Marker: empirische Studien zu Textverarbeitung mithilfe der Eye-Tracking Methode" statt.

 

Publikation: Hernández Flores, Nieves und Vanesa Rodríguez Tembrás (Galicien-Zentrum): “‘Lo que se debe hacer es cambiar un poco el estilo de vida’: Estrategias de atenuación en el consejo médico”. In Albelda Marco, Marta (Ed.), Estrategias atenuantes en géneros discursivos del español: interfaz semántico-pragmática, Spanish in Context, 15:2, 328-347.
 

 

Call for posters für den 2. internationalen Workshop Discourse, multimodality and experimental methods vom 6. bis 9. November 2018 in Viña del Mar (Chile).
 

 

Mapanube2

IAZ-Kurzzeitstipendiaten: Derzeit ist der Doktorand Amador García Tercero von der Universidad de Salamanca am IAZ zu Gast. Sein Forschungsaufenthalt wird durch ein IAZ-Kurzzeitstipendium gefördert.

 

 

Verantwortlich: Webmaster
Letzte Änderung: 14.09.2018
zum Seitenanfang/up