Schnellzugriff
Kontakt

Universität Heidelberg
Iberoamerika-Zentrum
Plöck 57a
D-69117 Heidelberg
Tel.: +49-6221-54-7502
iaz-info@uni-heidelberg.de

 

Iberoamerika-Zentrum · IAZ

Fli Banner

​AKTUELLES

 

Logo Iaz

Call for Applications: Ausschreibung IAZ-Kurzzeitstipendien für Doktoranden. Bewerbungsfrist: 02.-31.05.2019.

 

Sommerschule_UCR_klein

Call for Applications: Ausschreibung für die Teilnahme an der internationalen Sommerschule "Empirische Annäherungen an die Diskursforschung", vom 26.07. bis 01.08.2019 in San José de Costa Rica. Bewerbungsfrist: 15.05.2019.

 

MAFK_text

Call for Applications: Internationaler Double Degree der Universität Heidelberg und der Universidad de Salamanca (Spanien) "Master Fachübersetzen und Kulturmittlung / Máster en Traducción Especializada y Mediación Cultural". Bewerbungsfrist für deutsche Studierende: 01.04.-15.06.2019. Bewerbungsfrist für internationale Interessenten: 01.05.-15.06.2019. [mehr].

 

primaveraliterariabrasileira

Veranstaltungshinweis: Primavera Literária Brasileira, 21.05.2019, Heidelberg. Die  Diskussionsrunden mit brasilianischen Autoren werden vom Brasilianischen Lektorat mitgestaltet. Veranstaltungsort: Institut für Übersetzen und Dolmetschen.

 

 

Wordcloud Stipendien 65x65

IAZ-Kurzzeitstipendien: Von Mai bis Juli ist die Doktorandin María Agustina Morando von der Universidad de Buenos Aires (Argentinien) am IAZ zu Gast. Ihr Forschungsaufenthalt wird durch ein IAZ-Kurzzeitstipendium gefördert.

 

 

WirtschaftLateinamerika

Lehrangebot: Der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Miguel Carrera Troyano (Universidad de Salamanca, Spanien) bietet vom 03.-07.06.2019 eine Blockveranstaltung zum Thema "Wirtschaft in Lateinamerika" an. Veranstaltungsort: Institut für Übersetzen und Dolmetschen.

 

Studenten Hoersaal 100x100

Lehrangebot: Im Sommersemester 2019 bieten das Galicien-Zentrum und das Leitorado Brasileiro jeweils drei wöchentliche Lehrveranstaltungen an. Dazu zählen Proseminare und wissenschaftliche Übungen zur Vermittlung sprachwissenschaftlicher und  kultureller Aspekte des Galicischen und des brasilianischen Portugiesisch sowie Kurse zur Vertiefung allgemeiner und fachspezifischer Kenntnisse beider Sprachen.

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 21.05.2019
zum Seitenanfang/up