Veranstaltungen und Ausschreibungen

Einzelvorträge
  • derzeit keine Ankündigungen
Veranstaltungsreihen
  • Im Rahmen des Masterstudiengangs "Klassische und Moderne Literaturwissenschaft", der gemeinsam von der Neuphilologischen und der Philosophischen Fakultät getragen wird, findet im Sommersemester 2019 jeweils donnerstags von 14:15-15:45 in HS 4 NUni eine Ringvorlesung zur Einführung in die Komparatistik statt. Nähere Informationen zum Programm folgen in Kürze.
  • Das EZS-Forum startet am 11. Juni 2019 mit einem Vortrag von Prof. Dr. Vedad Smailagić (Universität Sarajevo). Er spricht zu "Sprachkodifizierung zwecks politischer und nationaler Distanzierung: Am Beispiel des Bosnisch-/Kroatisch-/Montenegrinisch-/Serbischen". Der Vortrag findet im Germanistischen Seminar (Karlstraße 2, Raum 004) statt. Weitere Vortragstermine sind am Di, 25. Juni 2019 (Prof. Dr. Meike Meliss und Dr. Christine Möhrs, IDS Mannheim) und am Di, 2. Juli 2019 (Prof. Dr. Kerstin Kunz, IÜD Heidelberg). Beginn ist jeweils um 18.15 Uhr.
    Am Mittwoch, dem 10. Juli 2019, findet zusätzlich ein Vortrag von Prof. Dr. Ekkehard König (FU Berlin) zu "Konstruktionen der Reziprozität: Muster der Variation, Bedeutungen und soziale Relevanz" am Institut für Übersetzen und Dolmetschen Heidelberg, Plöck 57, Raum 019 statt. Beginn ist ebenfalls um 18.15 Uhr.
Tagungen/Konferenzen
  • derzeit keine Ankündigungen
Sonstige Veranstaltungen
  • Das EZS-Kolloquium für DoktorandInnen und HabilitandInnen der Neuphilologischen Fakultät beginnt am 25. April 2019 im Institut für Übersetzen und Dolmetschen, Plöck 57, Raum 009.
Ausschreibungen, Stellenangebote und Stipendienmöglichkeiten
  • Aktuelle Ausschreibungen sowie Neuigkeiten zu internationalen, europäischen und nationalen Förderprogrammen finden Sie auf den Seiten des Forschungsdezernats.
  • Aktuelle Stelleangebote der Universität Heidelberg finden Sie im Stellenmarkt.
  • Über myStipendium.de finden Sie persönliche Stipendienvorschläge mit hohen Förderungschancen für die meisten Studierenden.
  • Für internationale Studierende: Möglichkeit der Studiengebührbefreiung

 

Hier finden Sie ein Archiv bereits stattgefundener Veranstaltungen des laufenden Jahres

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 20.03.2019
zum Seitenanfang/up