Bereichsbild
Kontakt

Leitung
Dr. Sigurd Weinreich
Tel. +49 6221 54-12600
sigurd.weinreich@uni-heidelberg.de

Sekretariat
Nicole Nieder
Tel. +49 6221 54-12601
dezernat6@uni-heidelberg.de

Adresse
Seminarstraße 2
69117 Heidelberg

Lageplan

Alle Ansprechpartner des Dezernats

 
Abteilungen im Überblick

Abteilung 6.1
Rechts- und Strukturfragen der Forschungsförderung

Abteilung 6.2
Heidelberg Research Service – Beratung und Projektadministration

Abteilung 6.3
Wissensaustausch, Kongress- und Tagungsmanagement

Projektbüro Exzellenzinitiative

 
SUCHE

Über das Dezernat

Sigurd Weinreich
„Wir bieten unseren Wissenschaftlern bei allen ihren Forschungsaktivitäten einen umfassenden Service und Unterstützung, damit sie möglichst viel Zeit und Kraft für die eigentliche Forschung haben.“ Dr. Sigurd Weinreich

Dem Dezernat Forschung ist es ein Anliegen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von allen administrativen Aufgaben so weit wie möglich zu entlasten. Bei der Begleitung von Drittmittelprojekten bietet das Dezernat daher eine umfassende Betreuung auf allen Ebenen, so dass Wissenschaftler an jedem Punkt im Projektverlauf auf Unterstützung zählen können. Ziel ist zunächst, durch Information und individuell zugeschnittene Beratungsangebote für jedes wissenschaftliche Vorhaben den idealen Fördergeber zu finden. Neben der Begleitung eines Forschungsvorhabens von der Antragstellung bis zum Abschlussbericht werden die Wissenschaftler auch über den eigentlichen Projektverlauf hinaus beraten und betreut, etwa im Hinblick auf geistiges Eigentum und Erfindungen, die sich aus der Forschung ergeben.

In enger Zusammenarbeit mit dem Rektorat betreut das Projektbüro Exzellenzinitiative einzelne Maßnahmen des Zukunftskonzepts der Universität. Dies umfasst vor allem die ganzheitliche Begleitung von Ausschreibungsverfahren, etwa für FRONTIER-Projekte. Der Austausch zwischen dem Projektbüro und den Exzellenzeinrichtungen soll zukünftig durch regelmäßige Treffen mit den Geschäftsführern der Cluster und Graduiertenschulen weiter intensiviert werden. Mit der Möglichkeit, die Exzellenzprojekte der Universität mitzugestalten, leistet das Dezernat auch einen Beitrag zur Außenwirkung der Ruperto Carola.

Von zunehmender Bedeutung sind die EU-Forschungsförderung und andere internationale Fördergeber. Neue Fördermöglichkeiten wahrzunehmen und die Universität Heidelberg gut zu positionieren, auch im Hinblick auf ihre Einbindung in größere länderübergreifende Forschungsverbünde, ist eine Herausforderung, die das Dezernat besonders ernst nimmt.

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 05.10.2017
zum Seitenanfang/up