Der Zweite – Christus denken. Symposium anlässlich des 50. Geburtstags von Prof. Dr. Philipp Stoellger

Anlässlich des 50. Lebensjahrs des Systematischen Theologen Prof. Dr. Philipp Stoellger planen wir, eine wissenschaftliche Fachtagung als Geburtstagssymposium mit ca. 8 bis 10 auswärtigen Vortragenden und kleinem Empfang zu organisieren. Das Symposium soll von Donnerstag, 25.10.2018, bis Samstag, 27.10.2018, im Internationalen Wissenschaftsforum in Heidelberg in der Hauptstrasse 242 stattfinden.

Es wird unter dem Titel „Der Zweite – Christus denken“ Theologie, Kirche und Kultur verbinden und nach neuen Perspektiven der Christologie fragen. Das Symposium wird ebenso interdisziplinär wie theologisch ausgerichtet sein, um die innovativen Impulse aufzunehmen, die Philipp Stoellger innerhalb und außerhalb der Systematischen Theologie gesetzt hat. Für den Eröffnungsvortrag ist  Jean-Luc Nancy aus Straßburg angefragt. Eine Drucklegung der Vorträge als Geburtstagsgabe und Festschrift mit ca. dreißig weiteren Texten ist in Planung.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

Programm_Der Zweite – Christus denken. Symposium

 

 

Kontakt:

Prof. Dr. Rebekka A. Klein
Lehrstuhl für Systematische Theologie: Ökumenik und Dogmatik
Evangelisch-Theologische Fakultät
Ruhr-Universität Bochum
Universitätsstr. 150, GA 7/155
44801 Bochum

PD Dr. Jens Wolff
Systematische Theologie und Religionsphilosophie
Theologische Fakultät
Kisselgasse 1
69117 Heidelberg
Tel.: +49 (0)6221 54 3357
Email: jens.wolff@ts.uni-heidelberg.de

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 04.07.2018
zum Seitenanfang/up