QualitätsentwicklungDer heiQUALITY-Beirat

Die Universität Heidelberg hat im Rahmen der Etablierung ihres universitäts-internen Qualitätsmanagementsystem heiQUALITY einen Beirat mit ausgewiesenen Hochschulexpert/inn/en einberufen. Die Beiratsmitglieder beraten die Universität bei der Entwicklung und Erprobung ihrer QM-Konzepte, -Instrumente und -Verfahren sowohl im Bereich der internen als auch der externen Evaluation.

Die Mitglieder des Beirats werden durch das Rektorat für jeweils fünf Jahre bestimmt. Die aktuellen Mitglieder sind:

Tabelle

Rudolf BauerBeauftragter für Qualitätsmanagement an der TU München
Dr. Thomas KathöferHauptgeschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e.V., Köln
Prof. Dr. Wilfried Müllerehem. Rektor der Universität Bremen, Vorsitzender des Hochschulrats der Universität Kassel, Mitglied des Hochschulrats der FAU Erlangen-Nürnberg
Dr. Dorothea RülandGeneralsekretärin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), Bonn
Prof. Dr. Gerhard SagererRektor der Universität Bielefeld, Vorsitzender des heiQUALITY-Beirats
Prof. Dr. Karlheinz SonntagProfessor für Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Heidelberg, Prorektor für Qualitätsentwicklung der Universität Heidelberg (2009-2013)
Prof. Dr. Hans Wederehem. Rektor der Universität Zürich, Mitglied im Universitätsrat der Universität Jena, Mitglied der unabhängigen Schweizer Evaluationsagentur EvalueScience
Prof. em. Dr. Rolf Zauggehem. Leiter der Qualitätssicherung an der Fachhochschule der Nordwestschweiz (Basel)

Kontakt