SPD-Politiker, ehemaliger Ministerpräsident von Mecklenburg-VorpommernErwin Sellering

geboren 1949

Erwin Sellering war von 2008 bis 2017 Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern.

Er studierte Anfang der 1970er Jahre unter anderem in Heidelberg Jura und war danach als Richter an den Verwaltungsgerichten Gelsenkirchen und Greifswald tätig. 2000 wurde er Justizminister in Mecklenburg-Vorpommern, 2006 wechselte er in das Amt des Sozial- und Gesundheitsministers. Im Oktober 2008 übernahm er in der laufenden Legislaturperiode das Amt des Regierungschefs in Schwerin und wurde 2011 als Ministerpräsident wiedergewählt. Nachdem Sellering im November 2016 nach erneut gewonnener Landtagswahl seine dritte Amtszeit angetreten hatte, teilte er Ende Mai 2017 mit, dass er wegen einer Krebserkrankung sein Amt niederlegen werde. Anfang Juli 2017 löste ihn die bisherige Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig als Regierungschefin ab.

Erwin Sellering

Kontakt