KurzanleitungGurgelprobenentnahme

Bitte lesen Sie vorab diese Kurzanleitung aufmerksam durch und nutzen Sie auch das Erklärvideo (siehe unten), wie genau Sie die Gurgelprobe entnehmen.

  1. Die Probenentnahme muss vor dem Essen erfolgen und Sie sollten mindestens 30 Minuten davor nichts gegessen haben. Ideal ist die Abnahme morgens nach dem Aufstehen vor Zähneputzen oder Frühstück.
  2. Waschen Sie sich gründlich die Hände mit Seife.
  3. Legen sie die drei Utensilien bereit: Probenröhrchen, schwarzer Strohhalm, Fläschchen mit Salzlösung. Zusätzlich legen Sie bitte auch eine Schere bereit.
  4. Öffnen Sie die Kochsalzlösung und gießen Sie die Lösung in den Mund. Gurgeln Sie mindestens 30 Sekunden. Bewegen Sie dann die Lösung mehrfach im Mund hin und her. Geben Sie die Lösung vorsichtig mit dem Strohhalm in das Fläschchen zurück.
  5. Ziehen Sie die Restflüssigkeit im Rachen mehrmals kräftig hoch, sammeln Sie alle Restflüssigkeit im Mund und spucken diese durch den Strohhalm in das Fläschchen. Danach husten Sie bitte kräftig, ziehen die Nase mehrmals hoch und spucken dieses Sekret in das Fläschchen. Sammeln Sie noch so viel Speichel wie möglich im Mund zusammen und geben diesen ebenfalls in das Fläschchen. 
  6. Verschließen Sie das Fläschchen auslaufsicher und schütteln es sehr kräftig für insgesamt 30 Sekunden. Die Lösung im Fläschchen sollte jetzt recht trübe sein. Ist sie klar, dann spucken sie nochmals kräftig hinein!
  7. Waschen Sie sich gründlich die Hände mit Seife.
  8. Schneiden Sie jetzt mit der Schere die Spitze des Fläschchens auf und geben Sie vorsichtig die Lösung in das kleine Probenröhrchen bis es fast, aber nicht ganz voll ist. Verschließen Sie das Röhrchen vorsichtig aber gut, so dass es dicht ist.
  9. Werfen Sie das Fläschchen und den Strohhalm weg. Waschen Sie das Röhrchen und Ihre Hände unter dem Wasserhahn und bewahren Sie es im Plastikbeutel bis zum Einwurf in die Sammelbox auf.
  10. Auf dem Beilagezettel notieren Sie Ihren Namen und das Datum der Abnahme und machen am besten mit dem Handy ein Foto davon. Bewahren Sie den Zettel auf! Sie brauchen ihn für den Abruf der Resultate ab ca. 17 Uhr am Tag der Probenabgabe.