AustauschprogrammeOntario Programme

Zwischen einer Reihe von Universitäten im kanadischen Bundesstaat Ontario und dem Land Baden-Württemberg besteht ein Austauschabkommen, in dessen Rahmen jährlich etwa 40 Studierende aus Baden-Württemberg in Ontario studieren können, ohne dort Studiengebühren zahlen zu müssen. Im Gegenzug kommen jedes Jahr etwa 40 Studierende aus Ontario an die Universitäten Baden-Württembergs. Für Studierende der Universität Heidelberg stehen voraussichtlich 7-8 Jahresplätze im Landesprogramm Ontario-Baden-Württemberg zur Verfügung.

Das Programm ist offen für Studierende aller Fächer. Ausnahme Medizin: Studierende der Medizin können sich aber für ein Studium in anderen Fächern (z.B. Biologie) bewerben. Der Erwerb eines LL.M. für Studierende der Rechtswissenschaften ist im Rahmen dieses Programms nicht möglich.

Zusätzlich zu diesem Landesprogramm besteht ein Direktaustausch zwischen der Universität Heidelberg und der Queen‘s University in Kingston, in dessen Rahmen voraussichtlich 2 Studienplätze für Heidelberger Studierende zur Verfügung stehen. Studierende, können mit der Bewerbung für das Ontario-Baden-Württemberg Programm auch die Queen's University als mögliche Wunschuniversität im Direktaustausch auflisten.

Tabelle

Dauer

in der Regel: ein Studienjahr

Stipendienleistungen

in der Regel: Erlass der Studiengebühren.

Voraussetzungen

Erfolgreicher Abschluss der Zwischenprüfung bzw. mind. 4 abgeschlossene Hochschulsemester bei Antritt des Stipendiums. Für eine Zulassung als graduate student gelten je nach Hochschule unterschiedliche Voraussetzungen. Sprachkenntnisse: TOEFL mit mindestens 80 Punkten (iBT), bei einigen Hochschulen auch mehr. Alternativ zum TOEFL wird von manchen Universitäten auch der Sprachnachweis IELTS akzeptiert.

Bewerbung

Grundsätzlich ist es möglich, sich für drei Universitäten gleichzeitig zu bewerben, d.h. drei Wunschuniversitäten anzugeben. Bewerbungsunterlagen sowie Informationen erhalten Sie im Infozimmer Auslandsstudium des Dezernats Internationale Beziehungen. Die Bewerbungsunterlagen sind ebenfalls im Dezernat Internationale Beziehungen einzureichen.

Bewerbungsschluss


02. November 2021

Einzureichende Unterlagen
 

dreifach, in englischer Sprache (1 Original, 2 Kopien)

  • Bewerbungsformular mit Passbild
  • Lebenslauf, Studienverlauf (ausformuliert, ca. 1 Seite)
  • Motivationsschreiben/Studienvorhaben/Statement of purpose (ca. 1-2 Seiten)
  • 2 Gutachten von Hochschullehrern (Original)
  • Transcript of records (Original)
  • Ggf. Zwischenprüfungszeugnis/Bachelorzeugnis (bestätigt)
  • TOEFL-Ergebnis oder IELTS (bzw. Anmeldebestätigung) (Original)
  • Abiturzeugnis (unbeglaubigte Kopie)