icon-symbol-logout-darkest-grey

Ausfüllen der Unterlagen

Das Ausfüllen der Gasthörer-Unterlagen erscheint auf den ersten Blick vielleicht komplizierter als es ist. Alles Wichtige rund um das schnelle Bewältigen der Anmeldeformalitäten finden Sie hier. 

Erstanmeldung

Bitte füllen Sie beide Formulare, Anmeldung als Gasthörer/in und den Gasthörerschein, vollständig aus. Auf der Rückseite des Anmeldeformulars tragen Sie bitte die Bezeichnung der Vorlesungen, das Studienfach, die Fakultät, den Namen des Dozenten/ der Dozentin sowie die Anzahl der Semesterwochenstunden ein.

Geben Sie bitte immer alle Lehrveranstaltungen an, die Sie besuchen wollen. Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis finden Sie Internet unter: http://lsf.uni-heidelberg.de

Sind Sie schon als Gasthörer registriert?

Wenn Sie bereits als Gasthörer/in registriert sind, vereinfacht sich Ihre Anmeldung. Sie tragen auf dem Anmeldeformular nur Ihren Vornamen, Namen und die Registriernummer ein. Die Registriernummer finden Sie auf Ihrem alten Gasthörerschein. Ist dort keine Nummer vermerkt, dann rufen Sie uns bitte an - wir teilen Ihnen die Registriernummer gerne telefonisch mit. Die Rückseite des Anmeldeformulares muss in jedem Fall ausgefüllt werden.

Informationen zur Veranstaltungsauswahl

Bitte beachten Sie, dass Sie als Gasthörer/in nur an Vorlesungen teilnehmen dürfen (sofern ausreichende Kapazität vorhanden ist), nicht jedoch an Seminaren und Praktika.

Gasthörerinnen und Gasthörer werden zu Prüfungen nicht zugelassen. Im Gasthörerstudium erbrachte Studienleistungen werden im Rahmen eines Studiengangs nicht anerkannt. Sie erhalten keinen Studierendenausweis (Campuscard).

Fächer, die eine Zulassungsbeschränkung haben, können von Gasthörern grundsätzlich nicht belegt werden.