Internationale StaatsangehörigeAnrechnung von im Ausland erbrachten Studienleistungen

Studienleistungen, die an einer ausländischen Universität erbracht wurden, können gegebenenfalls auf das Fachstudium in Heidelberg angerechnet werden.

Dazu muss ein Antrag auf Anerkennung der bereits erbrachten Studienleistungen gestellt werden. In der Regel sind die Fachstudienberater des jeweiligen Studienfaches an der Universität Heidelberg für diese Anerkennung zuständig.

Für die Fächer Medizin, Pharmazie und Zahnmedizin sowie für Psychologie und Rechtswissenschaft sind besondere Stellen (nicht die Fachstudienberater) für die Anrechnung der Studienleistungen zuständig. Dies gilt auch für die Anerkennung eines im Ausland bereits abgeschlossenen Lehramtsstudiums. Der Antrag auf Anrechnung bereits erbrachter Studienleistungen ist in diesen Fällen bei den folgenden Stellen einzureichen:

Medizin

Landesprüfungsamt für Medizin, Psychotherapie und Pharmazie

Homepage

 

Pharmazie

Hessisches Landesprüfungs- und Untersuchungsamt im Gesundheitswesen

Homepage

 

Zahnmedizin

Thüringer Landesverwaltungsamt
Referat 550
Landesprüfungsamt für akademische Heilberufe

Homepage

 

Rechtswissenschaft

Prüfungsamt der Juristischen Fakultät der Universität Heidelberg

Homepage

 

Psychologie

Psychologisches Institut der Universität Heidelberg

Homepage

 

Lehramt

Ausländische Studierende, die im Ausland bereits ein Lehramtsstudium abgeschlossen haben und in Deutschland Lehrer werden möchten, müssen sich für die Anrechnung des Abschlusses bzw. für die Feststellung, ob z.B. noch ein weiteres Fach studiert werden muss oder einzelne Leistungsnachweise erbracht werden müssen, an das Regierungspräsidium Tübingen, Referat 75, wenden:

Regierungspräsidium Tübingen

Homepage