Bewerber ohne EU- oder EWR-StaatsangehörigkeitUniversitätsinternes Auswahlverfahren

In den zulassungsbeschränkten Studiengängen stehen jeweils 8-10% der Studienplätze zur Verfügung. Übersteigt die Zahl der Studienbewerber die Zahl der vorhandenen Studienplätze, findet eine hochschulinterne Auswahl für das jeweilige Fach statt. 

Internationale Studienbewerber ohne EU- oder EWR-Staatsangehörigkeit mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung (z.B. High School Diploma, Attestat, Maturità, etc.) müssen sich für alle Studienfächer mit Abschlussziel Bachelor oder Staatsexamen um Zulassung bei der Universität bewerben. 

Jetzt bewerben!

Weiterführende Informationen

Die Universität vergibt die Studienplätze entsprechend der in der geltenden Hochschulvergabeverordnung genannten Auswahlkriterien.

Besonderheiten bestimmter Studiengänge

Die Bewerbung für den Studiengang Medizinische Informatik, BA 100% muss über die Hochschule Heilbronn erfolgen. Der Studiengang kann in den Bewerbungsportalen der Universität Heidelberg nicht ausgewählt werden. Weitere Informationen zu dem Verfahren finden Sie in unserem Studiengangsfinder. Bitte wählen Sie dort dieses Studienfach aus.

Bei der Bewerbung für die Studiengänge Sportwissenschaft sind Besonderheiten zu beachten. Weitere Informationen zu diesen Verfahren finden Sie in unserem Studiengangsfinder. Bitte wählen Sie dort diese Studienfächer aus.

Zugangs- und Studienvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen für die grundständigen Studiengänge (mit dem Abschlussziel Bachelor oder Staatsexamen) an der Universität Heidelberg sind grundsätzlich eine Hochschulzugangsberechtigung sowie sehr gute Deutschkenntnisse. Bei der Bewertung ausländischer Bildungsnachweise richtet sich die Universität Heidelberg nach den Bewertungsvorschlägen der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen.