Deutsche StaatsangehörigeEinschreibung für das 1. Fachsemester

Masterstudiengänge

Abhängig vom Bewerbungs- und Zulassungsverfahren Ihres Wunschstudiengangs muss eine fristgerechte Einschreibung an der Universität Heidelberg erfolgen.

Wenn Sie sich für einen nur zugangsbeschränkten Masterstudiengang beworben haben und die Voraussetzungen erfüllen, erhalten sie vom Fachvertreter eine Bescheinigung für die Studierendenadministration mit der sie sich einschreiben können. 

Wenn Sie sich für einen zulassungsbeschränkten Masterstudiengang beworben haben, erhalten Sie immer einen Zulassungs- oder Ablehnungsbescheid. Falls Sie einen Zulassungsbescheid erhalten, können Sie im Online-Immatrikulationsportal Ihre Daten ergänzen. 

Wenn Sie sich für den Master of Education beworben haben, erhalten Sie immer einen Zulassungs- oder Ablehnungsbescheid. Falls Sie für beide M.Ed.-Teilstudiengänge einen Zulassungsbescheid erhalten, können Sie im Online-Portal für den Master of Education mit der Online-Immatrikulation fortfahren.

Für alle Studiengänge sind der Antrag auf Immatrikulation (Ausdruck der Online-Immatrikulation) und die benötigten Unterlagen bei der Studierendenadministration innerhalb der jeweiligen immatrikulationsfrist einzureichen.

Besonderheiten bestimmter Studiengänge

Für einige Studiengänge sind Besonderheiten zu beachten. Weitere Informationen zu diesen Verfahren finden Sie in unserem Studiengangsfinder. Bitte wählen Sie dort diese Studienfächer aus.

Einschreibung oder Umschreibung?

Sollten Sie schon an der Universität Heidelberg immatrikuliert sein, müssen Sie sich nicht in den Masterstudiengang neu einschreiben bzw. erneut immatrikulieren, sondern Sie müssen sich umschreiben.
Bitte lassen Sie der Studierendenadministration nach erfolgter Rückmeldung  Ihren Zulassungsbescheid oder Ihre Bescheinigung, den ausgefüllten Antrag auf Umschreibung und Ihren Nachweis über das abgeschlossene Bachelorstudium fristgerecht zukommen.