Bewerbung für das 1. Fachsemester MasterMasterstudiengänge mit Zugangs- und Zulassungsbeschränkung und/oder Auswahlgespräch

Alle Masterstudiengänge der Universität Heidelberg sind zugangsbeschränkt. Die Zugangsbeschränkung ist in der jeweiligen fachspezifischen Zulassungsordnung  festgelegt und kann u. a. durch das Erfordernis überdurchschnittlicher Prüfungsergebnisse im grundständigen Studiengang oder bestimmter Berufserfahrung definiert werden.

 Eine Reihe von Masterstudiengängen unterliegt neben der Zugangsbeschränkung einer Zulassungsbeschränkung, d.h. dass die Anzahl der Studienplätze in diesen Studienfächern begrenzt ist. Übersteigt die Anzahl der Studienbewerber die Anzahl der Plätze, werden nur die besten Bewerber zugelassen. Für andere  Masterstudiengänge wird die Eignung der Bewerber im Rahmen des Zulassungsverfahrens zusätzlich durch ein Auswahlgespräch oder einen Test festgestellt. 

Die allgemeinen Informationen, die wir für Sie zusammengestellt haben, sind den verschiedenen Bewerbergruppen zugeordnet. Abhängig von der  Bewerbergruppe, der Sie angehören, sind unterschiedliche Informationen und Vorgaben für Sie relevant. Bitte klären Sie vorab, welchem  Bewerbungs- und Zulassungsverfahren Ihr gewünschter Studiengang zugeordnet ist.

Der Studiengangsfinder bietet Ihnen alternativ auch die Möglichkeit, auf Ihr Bewerbungsprofil zugeschnittene und studienfachspezifisch aufbereitete Informationen zum Studienzugang zu bekommen. 

Studiengangsfinder