Neuphilologische FakultätFranzösisch – Master of Education Erweiterungsfach

Die Romanistik beschäftigt sich mit den romanischen Sprachen, Literaturen und Kulturen. Im Fach Französisch liegt hierbei der Fokus auf dem frankophonen Raum. 

Informationen zum Master of Education

Der Master of Education ist ein Hochschulabschluss, der auf eine zukünftige Lehramtstätigkeit vorbereitet. Im Bereich „Lehrer werden“ finden sich alle Informationen zum Ablauf des kompletten Lehramtsstudiums von der Studienfachwahl über die Bachelor- und Masterphase bis zum Vorbereitungsdienst.
Lehrer werden

Fakten & Formalia

AbschlussMaster of Education
StudiengangstypKonsekutiv
StudienbeginnWinter- und Sommersemester
Regelstudienzeit4 Semester
Lehrsprache(n)Französisch und Deutsch
Gebühren und Beiträge171,80 € / Semester
BewerbungsverfahrenVerfahren für Fächer mit Master of Education Erweiterungsfach
BewerbungsfristenInformationen zu Bewerbungsfristen erhalten Sie, nachdem Sie sich einen Studiengang zusammengestellt haben.
TeilzeitoptionJa

Inhalt des Studiums

Der Master of Education Französisch im Erweiterungsfach qualifiziert seine Absolventinnen und Absolventen für den Unterricht in der gymnasialen Oberstufe. Er verbindet fachwissenschaftlich fundierte Lehrinhalte in den Bereichen Literatur-, Sprach- und Kulturwissenschaft mit der fachdidaktischen Vermittlung dieser Inhalte sowie der Festigung und Vertiefung der sprachpraktischen Kompetenzen der Studierenden.

 

Aufbau des Studiums

Die fachwissenschaftlichen Module des Studiengangs umfassen 90 Leistungspunkte, die fachdidaktischen 15. Weitere 15 Leistungspunkte entfallen auf die Masterarbeit für das Erweiterungsfach. Das Studium gliedert sich im fachwissenschaftlichen Bereich in eine Orientierungs-, Aufbau- und Vertiefungsphase, an die sich die Mastermodule sowie die Masterarbeit und die mündliche Abschlussprüfung anschließen. Flankiert wird dies von zwei fachdidaktischen Modulen.
Am Schnittpunkt zwischen Fachwissenschaft und Fachdidaktik ist das Verschränkungsmodul angesiedelt. Je nach Lehrangebot wird dieses als zwei inhaltlich aufeinander bezogene Lehrveranstaltungen oder als eine Lehrveranstaltung mit Anteilen aus beiden Bereichen realisiert, wobei unterschiedliche Lehr-/Lernformate vom normalen Pro- oder Hauptseminar bis hin zur Projektarbeit zum Einsatz kommen können. 

Das Fach Französisch ist im Umfang von 120 LP (Regelstudienzeit 4 Semester) studierbar.