Fakultät für Wirtschafts- und SozialwissenschaftenWirtschaftswissenschaft – Teilstudiengang im Master of Education

Volkswirtschaftliche Fragen begleiten uns im täglichen Leben: Wirtschaftswachstum, Lohnungleichheit und Arbeitslosigkeit sind in den Medien ebenso präsent wie Finanzkrisen, Handel von Emissionsrechten oder die Auswirkungen der Globalisierung. Gleichzeitig müssen wir alle im Privatleben und im Beruf eine Vielzahl wirtschaftlicher Entscheidungen treffen. Im Studium der Wirtschaftswissenschaft beschäftigen sich die Studierenden mit der Analyse und Beantwortung dieser und ähnlicher Fragen.

Informationen zum Master of Education

Der Master of Education ist ein Hochschulabschluss, der auf eine zukünftige Lehramtstätigkeit vorbereitet. Im Bereich „Lehrer werden“ finden sich alle Informationen zum Ablauf des kompletten Lehramtsstudiums von der Studienfachwahl über die Bachelor- und Masterphase bis zum Vorbereitungsdienst.
Lehrer werden

Fakten & Formalia

AbschlussMaster of Education
StudiengangstypKonsekutiv
StudienbeginnWinter- und Sommersemester
Regelstudienzeit4 Semester
Lehrsprache(n)Deutsch und Englisch
Gebühren und Beiträge169.25 € / Semester
BewerbungsverfahrenVerfahren für Fächer mit Master of Education
BewerbungsfristenInformationen zu Bewerbungsfristen erhalten Sie, nachdem Sie sich einen Studiengang zusammengestellt haben.

Inhalt des Studiums

Ziel des Teilstudiengangs Wirtschaftswissenschaft im Master of Education ist die Ausbildung von Lehrern und Lehrerinnen für das Schulfach Wirtschaft an Gymnasien. Aufbauend auf einem lehramtsbezogenen wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorstudiengang werden die fachlichen und fachdidaktischen Kenntnisse und Kompetenzen vertieft.  

Die Absolventinnen und Absolventen sind nach erfolgreichem Abschluss des Studiengangs mit den für den Schulunterricht an Gymnasien relevanten wirtschaftswissenschaftlichen Modellen und Denkweisen vertraut. Auf dieser Basis können sie gesamt- beziehungsweise einzelwirtschaftliche Problem-, Handlungs- und Konfliktsituationen erkennen, systematisch erklären und mit Hilfe geeigneter Modellvorstellungen ökonomisch analysieren.  

Flankiert wird die wirtschaftswissenschaftliche Fachausbildung durch interdisziplinäre Anteile in ausgewählten Bezugsfächern oder Praxiserfahrungen in der Wirtschaft. 

Aufbau des Studiums

Die Regelstudienzeit für den Master of Education für das Lehramt an Gymnasien beträgt vier Semester. Im Rahmen dessen werden im Teilstudiengang Wirtschaftswissenschaft 31 Leistungspunkte (LP) erbracht. Diese teilen sich auf in 13 LP in Wirtschaftsdidaktik (inklusive der fachdidaktischen Begleitung des Schulpraxissemesters) und 18 LP, die den Wirtschaftswissenschaften zugeordnet sind. Das Verschränkungsmodul im Umfang von 10 LP verbindet fachwissenschaftliche und fachdidaktische Inhalte miteinander.  

Ergänzt wird die fachwissenschaftliche Ausbildung durch interdisziplinäre Inhalte in benachbarten Disziplinen oder durch ein Wirtschaftspraktikum, in dem theoretische Studieninhalte der Wirtschaftswissenschaften um eine Praxiskomponente erweitert werden können.  

Die Masterarbeit im Umfang von 15 LP kann auch im Fach Wirtschaftswissenschaft erbracht werden. 

Kontakt